hebt ihr eure ganze babykleidung auf???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von blume-99 04.03.10 - 09:01 Uhr

hallo,

ich bin grad am ausmisten und umziehen tun wir auch bald.

meine kleine hat jetzt gr. 68 und 74 (je nachdem wie die sachen ausfallen) und ich hab schon viel sachen die ihr zu klein sind, auch viel mädchen (rosa und so)

wie macht ihr das? ich hab überlegt ob ich nur die neutralen sachen aufheben soll und den rest verkaufe.
möchte eigentlich schon noch ein oder zwei kinder, aber erst in drei oder vier jahren.

und wenn ich dann einen jungen bekäme bräuchte ich die sachen dann auch nicht und kaufen tut sowas "altes" dann auch keiner mehr. viele wollen ja am liebsten aktuelle kollektionen gebraucht kaufen#augen

ich weiß das kann jeder machen wie er will, aber mich würde interessieren wie ihr das macht.

ist ja auch schön ein paar sachen beim nächsten wieder neu zu kaufen#schein

manche sachen die mir ans herz gewachsen sind heb ich natürlich auf (vielleicht sogar für meine enkel#schein)

liebe grüße und gerne viele antworten:-D

Beitrag von musikmaus83 04.03.10 - 09:02 Uhr

ich muß unsere sachen aufbewahren da ich wieder ss bin, mein kleiner ist knapp 17 wochen alt

Beitrag von evegirl 04.03.10 - 09:03 Uhr

Also meine Schwestern und ich Sammeln alles denn wir wollen alle noch ein 2tes Kind so muss man nicht alles nochmal neu kaufen.

Beitrag von zelania 04.03.10 - 09:06 Uhr

Hallo,


also ich sammel alles und behalte es erstmal.Ich möchte gerne noch ein 2. Kind und sollte das ein Junge sein verkaufe ich die Mädchensachen aber erst dann.


Schönen Tag noch#sonne


LG Zelania+Jill Lucy 6 Monate#verliebt

Beitrag von coki01 04.03.10 - 09:09 Uhr

Also ich werde alles verkaufen da es mien letztes kind ist...aber beim ersten habe ich auch alles weggegeben...nunja wir wollte keins mehr bzw mein mann nicht und nun 8 jahre später kam die kleine sara zur welt und da der erste eh ein junge ist mussten wir nun so alles neu kaufen....

Aber ich würde die sachen nur dann aufheben wenn in der nächsten zeit eine schwangerschaft vorgesehen ist..wenn du zu lange wartest werden die sachen "uncoll" sein sage ich mal so........und wenn du dann eh ein anderes geschlecht bekommst...hebe vielleicht die neutralen auf die beide kinder tragen können......lg coki

Beitrag von blume-99 04.03.10 - 09:27 Uhr

so wie du schreibst mach ichs denke ich auch. alle mädchensachen weg und die neutralen aufheben...

man begegnet sich ja immer zweimal im leben...#schein

Beitrag von steba.79 04.03.10 - 09:10 Uhr

Wir behalten auch alle Kleider! Nach 3 Mädchen in der Familie, habe ich einen Jungen bekommen;-)! So muß er leiden#rofl und rosa Schlafsäcke anziehen#schein!

Aber ab dem Sommer wolen wir Anfangen zu "üben" für Nr. 3#freu!!!

Lg Steff

Beitrag von neubibis86 04.03.10 - 09:32 Uhr

hallo, auch wenn meine maus gerade mal 4 wochen alt ist und sie nun endlich einigermaßen in größe 50/56 passt (sie war nur 48cm groß), habe ich mir auch schon darüber gedanken gemacht.

also ich hebe so gut wie alles auf. möchte auch noch mind. 1 kind. und wenn es wieder ein mädchen wird, wäre es schade nun alle rosanen sachen zu verkaufen. außerdem bin ich die erste in unsrer familie, die ein kind bekommen hat. ich werde einige sachen meinen cousinen ausleihen..


kurz: ja ich hebe alles auf. ausmisten und verkaufen kann ich dann immernoch;)

lg bianca und anna sophie*28.01.10*

Beitrag von krisl 04.03.10 - 09:38 Uhr

ich hebe alles auf, denn gerade die kleinen sachen sind ja sogut wie neu

Beitrag von blume-99 04.03.10 - 09:39 Uhr

die "alten" sachen kauft nur eben dann niemand mehr.

ist zumindest meine "marktplatzerfahrung"

Beitrag von karin3 04.03.10 - 09:45 Uhr

Hallo,

ich hebe alles auf was noch gut ist, für entweder Nummer zwei bei mir oder Nummer xyz bei wem Anders in der Familie. Das haben wir in meiner Familie immer so gehandhabt, deshalb brauche ich auch kaum was kaufen. Einige Sachen wurden früher von meiner älteren Schwester(35), einige von mir (30), einige von meinem Neffen(10) von den Töchtern meiner Chousine (9+6) und das meiste von meinen Nichten (3) angezogen.
Einige der Sachen sind wieder top modern, man muß nur lange genug warten. :-)

Lg Karin

Beitrag von wollschaf 04.03.10 - 10:11 Uhr

Hallo,

ich heb erstmal alles auf. In zwei, drei Jahren möchte ich gern ein zweites Kind, außerdem ist meine Schwägerin gerade schwanger und nimmt vielleicht einiges.

Hb allerdings auch nen Jungen, da ist es bissel einfacher, nen blauen Strampler würde ichg auch nem Mädel anziehen, nem Jungen aber keinen in Pink...

Gruß, das Wollschaf

Beitrag von tanja896 04.03.10 - 10:27 Uhr

ich habe ein par sachen verschenkt weil es bei uns ein mädchen gibt in dem ort wo ich wohen die sich nicht mal für sich selbst was kaufen kann und die bekommt jetzt ein baby.

lg tanja

Beitrag von waffelchen 04.03.10 - 12:21 Uhr

Die schönen Sachen, die ich besonders gern habe behalte ich fürs zweite. Der Rest geht an eine Freundin, die nach Jahren probieren endlich schwanger ist ^^

Beitrag von nynne 04.03.10 - 21:50 Uhr

Wir heben alles auf - haben schon so ne riesige IKEA Plastikkiste voll mit den Sachen, die ihr zu klein sind #verliebt - und wir sind jetzt bei 68 / 74 #schein
Da ist ne Menge neutrales auch dabei und bevor ich sie verkaufe werden sie für Nummer 2 aufgehoben.

Wenn die Babyplanung abgeschlossen ist, werde ich wohl einen Teil an die Mütterhilfe bei uns abgeben.