Wie seht ihr das?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von stell ich mich an? 04.03.10 - 09:26 Uhr

Moin


Grad eben gabs grad wieder STress hier.

Mein Mann hat quasi bezahlten Urlaub. Kann sich also noch lange auf die faule Haut legen.

Hier im Haushalt hilft er nur bedingt. Alles nur mit Nachdruck.

Ich stehe morgens für die Große auf, mach die KLeine fertig. räum auf ect pp

Ich verlange von ihm, da es sich auch seit über 1 Jahr so eingespielt hat, das er morgens die Große in den Kindergarten bringt.

Ich finde, wenn er sonst schon nicht regelmäßig irgendetwas erledigt, kann er mir wenigstens das abnehmen.

Gestern abend musste er aber unbedingt noch weg #augen und kam auch erst sehr spät oder früh, wie mans sehen will, wieder. Hätte man auch über Tag erledigen können.
(auch das ist ein Streitpunkt. Es ist aus seiner sicht egal ob tagsüber oder nachts)

Natürlich war der Herr jetzt müde.

Seh ich das zu eng, das ich drauf bestehe das er die Große weg bringt?

Denn die Kurze hätte ich ja auch dann mit nehmen müssen. Wenn er hier im Essig liegt, kann ich sie schlecht hier lassen #aerger

Also wie seht ihr das?

Lg

Beitrag von galeia 04.03.10 - 09:29 Uhr

Arbeitest Du? Ich meine damit natürlich eine bezahlte Tätigkeit, nicht die Hausarbeit.;-)
LG H. #klee

Beitrag von stell ich mich an? 04.03.10 - 09:47 Uhr

nein, unsere Jüngste ist grad knapp 5 Monate.

Er aber auch nicht. Er bekommt quasi Geld fürs zuhause rum lungern. Und das noch ziemlich lange.

Vor Baby Nr2 habe ich gearbeitet. Und musste da auch alles allein machen.

Lg