Erbrechen seit heut nacht

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von shanila 04.03.10 - 09:28 Uhr

Hallo,

meine kurze, 3.5 jahre hat seit heute nacht starkes erbrechen behält nichts mehr drin. fieber hat sie keins.
war allerdings seit 2 tagen nicht mehr groß.

was tun???

Beitrag von swety.k 04.03.10 - 09:31 Uhr

Zum Arzt gehen.

Gute Besserung und liebe Grüße

Swety

Beitrag von shanila 04.03.10 - 09:34 Uhr

und was kann das sein??? kam soo plötzlich =(

Beitrag von tristimonia 04.03.10 - 09:37 Uhr

Infekt?

Auf zum Arzt!

Beitrag von shanila 04.03.10 - 10:35 Uhr

Bis jetzt kein Erbrechen mehr,und groß war sie nun auch...endlich #huepf

soll ich dennoch zum arzt??
würde das heut mittag noch beobachten und gegebenenfalls heut nachmittag zum doc.

hat nun auch ganze tasse tee getrunken die nach wie vor drin ist!

Beitrag von blondie2710 04.03.10 - 13:30 Uhr

Hallo,

mein kleiner (3) ebenfalls als er dann früh nicht mal mehr seinen Tee drin behalten hat und in einer Tour gebrochen hat bin ich zum Kinderarzt er hat ihm ,dann was gespritzt toi toi ...bisher blieb alles drin haben jetzt mit Elektrolyt angefangen .Laut Kinderarzt wenn er weiter brechen sollte sollen wir ins Kh fahren zum Glück geht es aber wieder berg auf .

Alles Gute #klee