Kommunion-Gastgeschenke

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sina0612 04.03.10 - 09:31 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat in etwa 5 Wochen Kommunion.
Nun ist es ja üblich, dass alle, die ein Geschenk bringen( sowohl Familie und Verwandte als auch Nachbarn und Freunde) ein kleines "Dankeschön-Präsent" erhalten.
Die soll möglichst 1,50€ im Wert nicht übersteigen. Nun hab ich aber nicht wirklich ne zündende Idee....

Kann mir jemand einen Tipp oder einen kleinen Denkanstoß geben???
Muss nichts gekauftes sein. Ich bastel auch sehr gern und gut. Aber ich komm einfach nicht auf nen grünen Zweig....
Danke schon mal für viele Vorschläge.

LG Bine

Beitrag von pupsy 04.03.10 - 10:25 Uhr

Hallo Bine,

wir hatten im letzten Jahr Kommunion. Als gastgeschenk gab es Mandeln (nimmt man auch bei Taufe, Hochzeit) Hab diese in Tüll Kreise verpackt und nen netten Spruch am Schlaufenband befestigt.

Das sah so aus

http://cgi.ebay.de/leckere-Mandeln-Gastgeschenke-Kommunion-Konfirmation_W0QQitemZ110462020536QQcmdZViewItemQQptZKinderbekleidung_M%C3%A4dchen?hash=item19b80cabb8

Sind nicht meine Auktionen, Ich hab mich auch hier inspirieren lassen.

Oder schau mal hier

http://shop.ebay.de/i.html?_nkw=Kommunion+Mandeln&_sacat=0&_trksid=p3286.m270.l1313&_odkw=Taufmandeln&_osacat=0&bkBtn=1

Schöne Sprüche dazu kannst du googeln.

Lg
NIcole

Das gastgeschenk kam super an und lecker waren die Mandeln auch

Beitrag von sina0612 04.03.10 - 12:10 Uhr

Vielen lieben Dank für deine Antwort
Aber solche Mandeln hatten wir schon im letzten Jahr bei unserer Hochzeit. Also möchte ich lieber etwas anderes.

Trotzdem Danke.

LG Bine

Beitrag von 71292 04.03.10 - 17:37 Uhr

hallo!

bei uns wurde da immer ganz traditionell kuchen bzw. schneeballen (gebäck) verteilt!

ansonsten, wie wäre es wenn du eine art plätzchen backen würdest z.b in kreuzform und diese in tütchen abpackst und verschenkst?

lg sonja

Beitrag von sina0612 05.03.10 - 13:48 Uhr

Keine schlechte Idee.

Vielen Dank.

LG Bine