Leinwand konservieren?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von swety.k 04.03.10 - 09:35 Uhr

Hallo allerseits,

vielleicht hat ja ein Bastelprofi eine Idee für mich. Wir haben zur Hochzeit eine Leinwand bekommen, auf der alle unsere Gäste mit buntem Edding unterschrieben haben. Ich möchte das irgendwie konservieren, damit es nicht einstaubt oder vergilbt. Hat jemand eine Idee, wie das am besten geht? Ich hatte schon über Haarspray nachgedacht, allerdings könnte es sein, daß die Farbe vom Edding verläuft, wenn man was feuchtes draufsprüht.

Also, mal her mit Euren Vorschlägen.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von manavgat 04.03.10 - 10:33 Uhr

Wie groß ist das Teil?

Es gibt für die Servietten-Techik Spezial Lack - einfach mal im Bastelgeschäft fragen.

Andere Möglichkeit: das komplette Ding in einen Bilderrahmen (diese Teile aus Glas mit Clipsen, also ohne Umrandung).

Gruß

Manavgat

Beitrag von miss.cj 04.03.10 - 16:18 Uhr

Ich würde es mit Acryl Transparentlack versuchen, entweder in matt oder glänzend, wie du magst. Gibts in jedem Bastelladen oder auch im Pfennigpfeiffer etc.

Haarspray könnte eher die Farbe lösen, als zu fixieren. Funktioniert nur bei Kreide oder Bleistift.

Lg Conni

Beitrag von daisydonnerkeil 04.03.10 - 19:03 Uhr

Im Mal/Bastelgeschäft gibt es Fixativ, das benutzen Maler, um ihre Bilder zu konservieren.

Am sichersten ist es allerdings, das Ganze rahmen zu lassen.

LG.
Daisy