Hallo Märzis und alle anderen - wie ist die Lage?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vaengur1977 04.03.10 - 09:42 Uhr

Guten Morgen,

wie gehts euch so? Ich habe morgen ET aber es tut sich noch nicht wirklich viel. Gestern ging der Schleimpropf ab und wenn ich länger gehe, habe ich so nen Druck nach unten und ein Ziehen aber ansonsten ist alles ruhig.

Meine Püppi hat 40 Wochen "gebucht" und die will sie offenbar auch voll ausschöpfen ;-)

Von mir aus kanns echt losgehen. Tasche ist gepackt, Zimmer ist fertig, Papa und Mama sind bereit und freuen sich!

Sonnige Grüße, vaengur mit Charlotte #verliebt ET-1

Beitrag von nori25 04.03.10 - 09:45 Uhr


hi,

wir sind auch bereit,aber es tut sich nix.

gmh ist verstrichen,gewebe ist super weich. aber

nichts passiert.

ich warte...hab am montag fa termin.vielleicht kommt

sie ja dann vorher.

lg

nori+hanna (et-2)

Beitrag von dragonmother 04.03.10 - 09:45 Uhr

Ich pack grad Kliniktasche und um 14.00 uhr gehts ab ins Krankenhaus.

Morgen zieht mein Baby aus.

Beitrag von schmusekatalater 04.03.10 - 09:47 Uhr

Guten Morgen :-)

mein ET war am Dienstag aber bis jetzt tut sich noch gar nix :-(

Bin gestern ganz viel spazieren gewesen und muss heute wieder zum FA - mal sehen, was der heute sagt...
Am Dienstag hat er mir schon gesagt, dass ich noch Zeit bis Montag hätte, ansonsten soll eingeleitet werden #zitter

Also gehe ich heute wieder schön spazieren und hoffe, dass es was bringt :-D

Viele liebe Grüße und alles Gute!!!

Steffi + Fiona #verliebt (ET + 2)

Beitrag von cindy72 04.03.10 - 10:07 Uhr

Hallo,

ich bin auch ET+2 und muss nachher zum Arzt.
Ob und ab wann evtl. eine Einleitung erfolgen soll, haben wir noch nicht besprochen. Mal sehen wie die Untersuchung läuft.

Bei mir tut sich bis heute noch überhaupt nichts, keine Wehen, kein Abgang Schleimfpfropf o.ä.

Ich find´s ziemlich nervig diese Warterei. Aber so ist nun mal die Natur. Meine Kleine wurde geschätzt auf 3800 g, dann 1 Woche später auf 3500 g. Bin ja mal gespannt wie gross und schwer sie letzendlich sein wird ?!

Gruß Cindy
mit #babygirl inside 40+2

Beitrag von littlequeen 04.03.10 - 09:50 Uhr

Bin Et-15, nachher hab ich geburtsplanung im KH, mal gucken was das gibt, meine FÄ meint die Maus wäre zu groß für mein becken bzw. mein Beckne zu kleine.... mal abwarten was die nachher sagen, kann es kaum abwarten das sie endlich kommt, die letzten tage sind echt nicht schön gewesen :/ Reise jetzt jeden Tag mehr - sehr echt schlimm aus, der gesamt Bauch ist betroffen, habe tierische Wassereinlagerungen und unheimliche Rückenschmerzen, aber Madame macht keine Anstallten sich auf den Weg zu machen, ab und an mal ne Wehe, aber Mumu war gestern noch fest verschlossen :( Mal gucken wann madame sich auf den Weg macht, sie genießt wohl auch noch das all-in-paket

Lg littlequeen mit sophie et - 15

Beitrag von menegilda 04.03.10 - 09:58 Uhr

kann dich gut verstehen, nur 15 tage sind 15 tage! wenn die kleine noch nicht so weit ist, dann wird sie auch nicht kommen!
in unserer not vergessen wir immer schnell dass auch die letzten tage in mamas bauch äusserst wichtig sind fürs baby! also halte durch und gönn deiner kleinen noch die 15 tage oder auch mehr!

wünsche dir alles gute und viel viel kraft!

lg menegilda

Beitrag von menegilda 04.03.10 - 09:55 Uhr

hallo,

war am dienstag beim Fa, mm zweifingerdurchlässig, gbh einen cm verstrichen (hatte sich seit letzten dienstag nichts getan)!
beim ctg waren diesmal doch schon etwas stärkere wehen zu sehen, herztöne der kleinen sind perfekt!

tja habe morgen wieder termin, hoffe echt dass sich da was getan hat!
wehe so ständig vor mich hin, und verspüre einen immensen druck nach unten! das stechen in der scheide ist auch schon ganz heftig!

war heute morgen über eine stunde spazieren, in verschiedenen rythmussen, mal sehen ob es was bringt! :-p

mal eine kurze frage, habt ihr auch bauchschmerzen??
keine wehen sondern richtige bauchschmerzen?
muss morgen mal nachfragen was das sein könnte!

naja jedenfalls wünsch ich uns allen dass wir es bald geschafft haben und unsere kleinen in den armen halten dürfen!

vlg menegilda mit emma ET -3

Beitrag von melna09 04.03.10 - 10:13 Uhr

Hallo an alle!

Bei mir tut sich nichts, habe keine Senkwehen ( oder ich merke sie nicht ist meine 1. #schwangerschaft :-D)! Und am Montag beim CTG waren auch keine Wehen zu sehen....! Die Herztöne waren super :-). Muttermund ist zwar weich, aber noch zu. Die kleine liegt auch noch nicht fest mit dem Köpfchen im Becken, bin mal gespannt wie sie nächste Woche liegt. Naja sie hat ja auch noch 12 Tage bis zum Termin.

Bin schon jetzt ganz #verliebt in unsere Prinzessin !

Melna09 & Bauchprinzessin LIna