Mag keine Bagger etc...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von matildal 04.03.10 - 10:21 Uhr

Hallo,

nachdem ich gestern nach Wandstickern oder einer passenden Bordüre für unseren kleinen Fratz geguckt habe, habe ich festgestellt, dass ich mit Baggern, Dinos oder Piraten überhaupt nix anfangen kann. Ganz schlimm finde ich "Bob der Baumeister"#augen

Wächst man da als Mama rein? Nicht, dass ich jetzt eher "Hello Kitty" gut finde und mir ein Mädchen wünsche, das ist es überhaupt nicht...

Ändert sich das, wenn man eine Jungsmama ist?

Matilda mit Carlo ( 32.SSW)

Beitrag von .wildrose. 04.03.10 - 10:25 Uhr

Hallo Matilda,

wir haben Bärchen an der Wand gemacht, ganz ganz lieb... beim Hornbach Baumarkt gekauft.

Das wäre doch neutral! Als wir das Zimmer rennoviert haben, haben wir auch nicht gewusst, was es wird und die Bärchenbordüre passt wirklich zu beiden Geschlechtern.

Oder nimm Disney-Figuren oder einfach was neutrales! Du findest bestimmt was passendes, früher oder später...

LG
.wildrose.

Beitrag von jamie.blond 04.03.10 - 10:25 Uhr

Man muß als Mama ja auch nicht unbedingt Bagger mögen ;-)
Aber wie wäre es denn mit Winnie Puuh und Tigger? Das ist neutral, niedlich und meine Tochter liebt Tigger und alles Fraunde. Ist aber auch was für Jungs, oder?!

Liebe Grüße
Jamie

Beitrag von littlestarbaby 04.03.10 - 10:25 Uhr

Huhu,

wir bekommen auch einen kleinen Prinzen, aber ich mag die ganzen Sachen auch nicht..ist zu überlaufen..genauso wie Winnie Puuh..

Ich finde die Wandsticker von Esprit total niedlich..das sind kleine Drachen..musst mal schauen..

Aber ich werde mir wohl selber was Basteln..mache nämlich Laubsägearbeiten und finde die Glücksbärchi total süß..
Zeit genug habe ich ja..#augen darf nicht mehr arbeiten und das seit der 5.Ss-Woche..

Lg und viel Spaß beim Suchen..

Saskia mit kleinem Froschprinz im Bauch

Beitrag von lunasxx 04.03.10 - 10:25 Uhr

Hallo Matilda,

mein Mann wollte bei unserem ersten Kind am liebsten einen Jungen und meinte mit Mädchen könne er bestimmt nicht soviel anfangen, aber kaum hat Renée den ersten Schrei getan war das alles vergessen.

Ich denke, daß es Dir mit Deinem Nachwuchs sicherlich auch so gehen wird, egal ob Junge oder Mädchen. Ach ja, zwecks Deko, wie wärs denn mit Dschungeltieren ... hab ich meiner kleinen "hingepappt" und sie ist total begeistert. Sie ist nicht so der typische Prinzessinen-Typ ;-)

Liebe Grüsse

Kerstin

Beitrag von nasentierchen 04.03.10 - 10:27 Uhr

:-D Ich mag den Bob jetzt, weil mein Sohn sich von dem Bob ablenkren lässt, wenn ihm sein Zahnungsschmerz schier irre macht. Da ist der Bab 100 mal besser als ständig Schmerzmittel zu benutzten. Also JA ....man kann da reinwachsen, weil sich je auch neue Erlebnisse und dann Erinnerungen damit verbinden ;-)

Dekorier das doch erst an die Wände, wenn es dein Söhnchen mag...bis dahin sind doch Teddys oder andere Babytiermotive (Eselchen, Enten usw) auch ganz süß #sonne

Beitrag von nasentierchen 04.03.10 - 10:30 Uhr

Ohweh...so viele Schreibfehler... ich benötige jetzt wohl erst mal einen kleinen Morgenkaffee ;-)

Beitrag von salma86 04.03.10 - 10:28 Uhr

Hallo,

unsere große Tochter hat sich über Winni Puh gefreut. Wir haben aber auch ganz coole Wandsticker mit Fröschen gesehen... Wäre das was?

Beitrag von lilly-joe 04.03.10 - 10:32 Uhr

Ich finde, dass es auch schöne neutrale Bordüren gibt. Wir haben zum Beispiel Zootiere, die hat mein Sohn immer total gern gehabt.

Gibt mittlerweile ja soviele in den Tapetenzeitschriften....


LG

Beitrag von akak 04.03.10 - 10:32 Uhr

Hallo,
also angesichts der tatsache, dass mein Sohn, sobald er sich für seine Umwelt zu interessieren tat alles liebte, was vier Räder hatte und groß war, wirst sicher auch du ihm die Freude gönnen und ihm eine gute Ausstattung an Bussen, Eisenbahnen oder Baggern zukommen lassen. Unser Sohn bekam erst mit 1,5 Jahren sein eigenes Zimmer und da wurde natürlich eine Bodüre mit Baggern drangeklebt. Sieht sehr hübsch aus. Und ihm hat es sehr gefallen.

Aber es gibt natürlich Sachen, die ich auch ablehne: Piraten, Bob, Totenköpfe und Bärchen. Also selbst wenn mein Sohn drauf stehen würde, würde ich sie ggf. nicht dran kleben. Allerdings kommt sowas ja auch auf die Erziehung drauf an. Sehen die Kleinkinder frühzeitig Bob oder Thomas die Lok im TV und fördert man das als Eltern auch sonst weiter, dann werden die Kinder auch drauf stehen. Unser Sohn steht nicht drauf - er bekommt es ja auch nicht vorgesetzt.

Vielleicht wartest Du einfach noch ein Weilchen mit dieser Entscheidung bis Du Dein Kind kennst. Eine Bodüre oder Wandbilder kann man ja auch später noch nachrüsten. Alles Gute, Anke

Beitrag von blackcat9 04.03.10 - 10:42 Uhr

Hallo.

Wir hatten bei Baby Walz damals solche Wandsticker aus Schaumstoff (oder sowas, jedenfalls dicker als normale Sticker) von Winnie Pooh, Ferkel und Co gekauft und die an die Wand gemacht.

Im neuen Zimmer hat Colin die jetzt nicht mehr dran. Mein Freund hatte eine Bordüre selbst gemalt auf die Wand mit Würfeln, die auch auf den Möbeln waren. Alles super geworden. Mein´großer Stiefsohn hat richtig bemalte Wände mit Bob, der Baumeister (er ist allerdings schon 5) und Spongebob. Sieht aber echt klasse aus.

LG
Franzi mit Colin und den Stiefkids Niklas und Justin

Beitrag von babylove05 04.03.10 - 10:55 Uhr

Hallo

das erste Zimmer haben wir ganz in Snoopy dekoriert ( war aber schon immer einer meiner liblings Karaktere )

Dann haben wir es zum Jungel umgebaut, weil unser Sohn Tiere liebt.... mittlerweile ist es mehr ein Go Diego Go zimmer, weil Darian diego überalles liebt ( was ja gut zum jungel passt )

Ich denk das erste Zimmer könnt ihr noch recht neutral halten , aber wenn die kleinen Mal älter werden haben die schon schnell ihrer eigenen vorstellungen wenn sie gern an der Wand haben wollen

Bordüren hatten wir noch nie ... ich hab das Zimmer jetz in Hell grün gestrichen , und Bilder und Poster an der Wand ....

Weil sich die Vorlieben der Kinder doch meist schon schnell wieder ändern (auch wenn Darian jetz hscon lange Diego toll findet .... lol )


lg Martina

Beitrag von matildal 04.03.10 - 14:01 Uhr

Danke für eure Antworten und eure Ideen.

Ich muss leider gestehen, dass auch Winnie & friends überhaupt nicht mein Ding sind#schein

Ich denke, dass es eher Richtung "Dschungel" oder "Bauernhof" (obwohl da gibt es ja auch Traktoren:-p) gehen wird...

Als Farben habe ich mir jetzt grün und rot ausgesucht. Keine typischen Jungsfarben, aber von diesem "blau für Jungs" halte ich halt auch nicht viel...

Mein Gott, wusste nicht, dass ich als Mutter so kompliziert werde:-p

Aber ihr habt Recht, am Anfang ist es dem kleinen Mann sowieso egal, wer ihn da von der Tapete aus anguckt;-)


Wenn ihr mal eine Seite findet, wo es ausgefallene Wandsticker etc. gibt, dann gebt Bescheid!