Brauche mal Rat.. Bitte, bitte lesen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von an. 04.03.10 - 10:29 Uhr

Es geht allg. ums Einschlafen!!

Meine Maus schlief immer schon ohne größere Probleme ein. Wir hatten auch eine recht langanhaltende Phase in der sie müde wurde, ich sie ins Bett legte und sie von allein einschlief.

Seit ein paar Monaten schläft sie aber nur noch in meinem Arm ein. Sie ist jetzt 9 1/2 Monate alt. Anfangs dachte ich, dass sie so anhänglich ist weil sie zahnt. Daher hab ich sie auch sehr gern in Arm genommen. Nur sind seit dem wiegesagt schon ein paar Monate vergangen und Zähne sind immer noch nicht da..

Ansich habe ich auch absolut keine Probleme damit sie zum Einschlafen kurz in den Arm zu nehmen, denn meine Tochter lernt schnell und sie hat halt einfach mal ihre Phasen aber ich bin jetzt im 5. Monat schwanger und seit ein paar Tagen drückt sie extrem auf den Bauch wenn ich sie im Arm. Ich habe auch schon versucht sie einfach neben mich ins Bett zu legen und soweit es so geht in den Arm zu halten aber das mag sie nicht.

Von allein, sprich sie ins Bett zu legen, etc. schläft sie nicht ein. Wenn sie müde ist quängelt sie solang bis ich komme. Habt ihr Tipps!?

Beitrag von elmala 04.03.10 - 10:44 Uhr

hi!!!

also erst mal, musst du dich auf einen längeren prozess einstellen ;-)

du hast dein kind etwas verwöhnt! sorry, aber ist so.

du musst ihr das langsam abgewöhnen.
wenn du sie ins bett legst, dann bleib bei ihr, streichel sie und summ ihr was vor bis sie eingeschlafen ist. sie wird am anfang weinen, aber du bist ja bei ihr, und du weißt das ihr an nichts fehlt.

wichtig ist, das du nicht mit ihr sprichst in der einschlafphase, denn dann konzentriert sie sich schon wieder so auf das was du sagst und versucht es zu verstehen das sie wieder hell wach ist.

wenn sie dann gelernt hat einzuschlafen ohne auf den arm genommen zu werden, dann mache die abstände kürzer die du bei ihr bist.

dauert etwas, aber funzt ;-)

ich hoffe du kannst verstehen was ich geschrieben habe *ganz wirr im kopf bin

lg und viel glück

elli#blume

Beitrag von an. 04.03.10 - 11:01 Uhr

JA! Supi, danke dir!

Werd ich gleich ab heute so versuchen! HAST RECHT!

Lg #blume

Beitrag von elmala 04.03.10 - 11:26 Uhr

bitte#blume

viel erfolg :-)

Beitrag von esk 04.03.10 - 16:35 Uhr

Hallo!

Also, wir hatten ein ähnliches Problem. Ich erzähls dir mal, vielleicht kannst du was raus ziehen für dich.

Meine Tochter hat nur geschlafen, wenn wir bei ihr geblieben sind und wenn es dunkel war, und das konnte sich schonmal ein paar Stunden hinziehen. Das ende vom lied war meistens, dass ich mit eingepennt bin...

Und ich war schwanger, und dacht ich mir irgendwann, das geht so nicht, nicht mehr lange jedenfalls, was soll werden, wenn der kleine da ist?

und dann kam ein tag, da hab ich sie hingelegt und plötzlich fängt sie an zu kreischen in einer eckelhaften tonlage, das tat richtig weh. Und die mutter hatte plötzlich echt keinen nerv mehr. dann hab ich ihr gesagt, wenn sie das nochmal macht, geh ich raus. sie schaut mich an, überlegt - und kreischt wieder los. dann hab ich gesagt, dass ich sie liebe, und ihr gesagt habe, dass ich gehe, hab ihr nen kuß gegeben und bin raus. sie find richtig an zu brüllen, mein freund ist dann rein. das gab noch ordentlich krach zwischen uns.
am nächsten tag krieg ich mit, wie er sie hinlegt und rausgeht. da hat er wohl gemeint, was verstanden zu haben. an dem abend hat er johanna schlappe 14 mal wieder ins bett getragen, am nächsten vielleicht 8x, am 3.abend 4 x und seit dem bleibt sie liegen, alles super.

Mein freund konnte das wesentlich besser durchziehen als ich, es gab keine bösen worte, immer einen kuß, und seit dem schläft die kleine viel besser und ist einfach tatsächlich zu dieser zeit müde und seit dem ist alles gut und ich bin heilfroh.

Mein sohn ist morgen 3 wochen alt und es funktioniert immernoch. das zauberwort heißt liebe. und das zweite konsequenz.

lg, esk

Beitrag von an. 04.03.10 - 17:28 Uhr

wie schön erzählt #herzlich danke dir.. :-)

Beitrag von esk 04.03.10 - 18:27 Uhr

#freu

sehr gerne! #herzlich