Ich glaube ich glaub das war es mit dem Schwangersein...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lalinn 04.03.10 - 11:01 Uhr

und ich gehör eigentlich garnicht mehr hierher....heute morgen habe ich gedacht ich mach nochmal nen Test- bin ja nun etwa 3 Tage drüber. Am Montag hab ich nen Pregnafix Streifentest gemacht- der war positiv. Heute einen 25er Facelle und der zeigte nur noch ganz schwach positiv an. Deshalb habe ich etwa eine Stunde später noch einen gemacht wieder Pregnafix- ein 10er und der war dann schneeweiß....ausserdem lässt das Brustspannen nach- tut kaum noch weh und spannt auch nicht mehr. Ich weiß nicht- aber ich habe den Eindruck dass sich bei mir die Eizelle nicht richtig eingenistet hat und ich bald doch meine Tage bekomme- habe auch durchsichtigen spinnbaren Schleim....ich bin echt verzweifelt. FA- Termin ist erst nächste Woche Donnerstag- Würde jetzt auch noch nicht viel bringen. Also ich glaube das wars.....Oder hat hier jemand ähnliche Erfahrungen mit gutem Ausgang gemacht?

Beitrag von sonnenschein211104 04.03.10 - 11:07 Uhr

Hallo!

Also du hast 2 mal positiv getestet!!!

Dann wirst du wohl ss sein, so schnell kann das hcg nicht aus dem Körper verschwinden!

Somit posit denken und bis Donnerstag mit den Hufen scharren!

LG Steffi

Beitrag von happyverheiratet 04.03.10 - 11:12 Uhr

Also ein bisschen schwanger gibt es nicht und so schnell verschwindet das hcg doch nicht wieder. Kann ich mir jedenfalls kaum vorstellen.

Ich würde vorschlagen, dass du heut oder morgen doch schon zum Arzt gehst. Dann bist du auf der sicheren Seite.

Alles Gute und #pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von virginiapool 04.03.10 - 12:03 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von anyca 04.03.10 - 11:15 Uhr

Naja, bei den Tests im Stundenabstand war vermutlich einfach so schnell nicht wieder genug HCG im Urin - deshalb soll frau ja am besten den ersten Urin am Morgen nehmen.

Brustspannen hatte ich in zwei erfolgreichen Schwangerschaften nie, das ist keine Pflicht ;-)

Alles Gute!:-)

Beitrag von sut08 04.03.10 - 11:17 Uhr

Ich hoffe natürlich das es bei dir nicht so ist aber hatte das leider auch im August. Zu Hause positiv , bin sofort zum Arzt den nächsten morgen und da war der Test negativ. Die weiteren zu Hause auch . HcG lag nur noch bei 5.
Aber ich war 2 Zyklen später wieder schwanger und jetzt in der 20. Woche.

Also drück dir die Daumendas es doch nicht so ist und alles Gute für die Zukunft

Beitrag von lalinn 04.03.10 - 11:24 Uhr

Danke erstmal für Eure Antworten und aufmunternden Worte!!!

Ich werde jetzt halt mal abwarten:-(

Beitrag von lilly-joe 04.03.10 - 11:26 Uhr

hm, das HCG fällt so, wie es steigt. es halbiert sich jeden 2. tag. allerdings, wenn es doch schon mal gestiegen war, muss sich ja auch was eingenistet haben, oder? wo soll es denn hin sein? oder hattest du eine leichte blutung zwischendurch? ich würde vielleicht doch mal zum arzt gehen und mir per bluttest das HCG nachweisen lassen. da kannst Du sicher schon mal vor donnerstag hingehen.

LG

Beitrag von marcella24 04.03.10 - 11:35 Uhr

Also ich kann dir nur raten, mach noch einen Test. Und diesmal nimmst du Clearblue Digital SST, da kannst du dir dann sehr sicher sein. Wenn der Schwanger zeigt, dann bist du es auch. Der ist zwar ein bissle teurer, aber doch sehr sicher.

Auf jedenfall viel Glück.

Beitrag von catch-up 04.03.10 - 11:47 Uhr

warum machst du dein schwanger oder nicht schwanger sein von deinem Brustspannen abhängig? So ein Blödsinn! Die Symptome sind doch nicht ständig da! Sie gehen auch und dafür kommt ein anderes, oder auch nicht! Ich hatte gar keine Symptome! Wenns danach ginge, säß ich hier jetzt nicht und müsste mich ständig von der Couch kullern!

Und lass die verdammten Tests sein! #schrei Die machen nur unsicher!

Beitrag von michisimi 04.03.10 - 11:59 Uhr

Hallo!!

Drücke dir die Daumen das es anders ist bei dir, aber ich hatte das schon 2x und jedesmal kam kurz danach die Blutung :-(

Trotzdem alles Gute #klee

Lg Michi