Lascal Buggy Board Maxi+ (Halterungen völlig verrostet)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sternchen7778 04.03.10 - 11:06 Uhr

Hallo,

ich hab' gestern unser Buggy Board auseinander gebaut, um es wieder im Karton verstauen zu können. Und was soll ich sagen: Ich bin geschockt#schock. Die beiden Metallstifte, mit denen die Räder in das Brett gesteckt werden, sind dermaßen stark verrostet#aerger. Kein Wunder, dass das Brett ständig in Kurven blockiert hat. Ich hab' immer gedacht, mein Großer wär' zu schwer#hicks.

Kennt Ihr das Problem? Wie krieg' ich den Rost da wieder runter? Wir wollen das Brett verkaufen, aber so kann man das ja niemandem anbieten.
Aber eigentlich darf das doch nicht passieren, oder? Ich kann so ein BuggyBoard ja nicht nur bei trockenem Wetter nutzen?!

Ich hab' zwar auch schon direkt an Lascal geschrieben, bin aber doch gespannt, ob jemand von Euch das selbe Problem hatte!

#danke für jede Antwort!

LG, Sandra.

Beitrag von johanna1972 04.03.10 - 12:42 Uhr

Hallo Sandra,

auf der Seite von Lascal kannst Du die Stifte bestimmt als Ersatzteil bestellen und die Welt kosten die bestimmt auch nicht.

LG Johanna