Welche Mengen trinken Euro Kleinen? (8Wochen, 4Tage)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anna.blume 04.03.10 - 11:08 Uhr

Hallo Ihr,

aus reinem Interesse würde mich interessieren, wie Eure Kleinsten so trinken. Ich füttere Aptamil, da steht drauf: 4-5x pro Tag 200ml. Mein kleiner HHeld trinkt NIE mehr als 120ml pro Portion, meist sogar nur 90ml, kommt dementsprechend natürlich öfter (alle 2-3h). Auf die angegebene Menge kommen wir ungefähr.

Wie ist das bei Euch?

LG, Anna und Henry (der jetzt schläft nach 80ml)

Beitrag von nadinew 04.03.10 - 11:19 Uhr

Hi,
das kann nicht sein mit 200ml bei 8 Wochen.
Unsre trinkt Aptamil AR und trint 4x 180 ml,ist aber 4 Monate.

Beitrag von anna.blume 04.03.10 - 11:38 Uhr

8+4 ist nach meiner rechnung ja auch schon neunte woche. auf der packung steht: 3-4monat: 4-5x 200ml.

Beitrag von nadinew 04.03.10 - 11:21 Uhr

Auf der Packung steht 150ml Wasser und 5 Loeffel.

Gruss

Beitrag von summersunny280 04.03.10 - 11:23 Uhr

hallo! unsere maus ist 11 wochen und trinkt 200ml fast alle 8 stunden...manchmal kommt sie früher.

aber es gab auch andere zeiten . sie trank anfangs sehr sehr schlecht, musste immer wiegen.
aufgrundessen musste ich an der flasche das loch bisschen vergrössern ...dieses leierte dann quasi aus ,dadurch bekam sie plötzlich schnell und viel.von da an hatten wir keine probleme mehr . sie bekommt ihre milch ohne durchs saugen müde zu werden.
haben uns jetzt auf 200ml eingependelt ....aber wehe das loch ist zu klein dann schreit sie wie am spies ,wird zornig und ich bin nur am rennen um das loch zu vergrößern.................allerdings hab ich auch nen sauger verbrauch, so alle anderthalb wochen muss ich nen neuen massakrieren weil das loch vom alten sonst riesig wird.

lg

Beitrag von anna.blume 04.03.10 - 11:41 Uhr

so ähnlich ist es bei uns auch. wir haben hier das komplett auf dem markt erhältliche sortiment an flaschen und saugern... aber es ist wie es ist, nach ca. 60ml fängt er an, schlecht zu trinken, viel zu zappeln, dann läuft es links und rechts raus... na ja, und bei meist so 100ml hat er die nase voll. bei jeder flasche und jedem sauger von jeder marke.
hoffe, das ändert sich nochmal. ne zeitlang kam er auch nachts jede stunde für etwa 40ml. #kratz

lg

Beitrag von nini00 04.03.10 - 12:05 Uhr

Huhu

Meine trinkt mit 10 wochen immer noch nur 100ml Pre von Milupa, manchmal trinkt sie auch 130ml.
Und das alle 3-4 sdt.
Auf der packung steht sie sollte 200 ml trinken! #schwitz
Naja,mehr will sie aber nicht! Man kann den kleinen ja nicht zwingen mehr zu trinken... :-p;-)

Lg,Nini + #baby

Beitrag von moonlight83 04.03.10 - 12:26 Uhr

Hallo,

meiner trinkt alle 3 Stunden etwa 120 ml.
Manchmal auch nur 100, das höchste der Gefühle sind dann 135 bis jetzt.
Meistens kommen wir so um die 700 ml am Tag.... #zitter

Astrid

Beitrag von schildis 05.03.10 - 10:53 Uhr

Hallo,

meine süße, heute auf den Tag 8 Wochen, trinkt alle 4 - 5 Stunden 110 - 130 ml Milumil 1 = das sind 5 Flaschen pro Tag! Mein Sohn damals hat 6 Flaschen pro Tag mit jeweils 170 - 190 ml verputzt! Also total unterschiedlich!
LG Schildis