***Brauche dringend Hilfe für Bewerbung***

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von couchel 04.03.10 - 11:25 Uhr

Hallo,

ich bräuchte dringend hilfe was Bewerbungen angeht!!
#zitter#zitter

Lebenslauf und Deckblatt hab ich schon zusammen gestellt.#schwitz

Mein problem ist was ich zu meiner person schreiben soll. Da ich seit 4 Jahren Hausfrau bin weiss ich nicht was ich schreiben soll/muss/kann/darf.
#klatsch#gruebel

Auf die Stelle hat mich ein freund aufmerksam gemacht da er selber bei der firma arbeitet!#hicks

gegoogelt hab ich auch schon aber leider nicht fündig geworden!
#klatsch

Würde mich sehr freuen wenn mir einige helfen würden!

GLG couchel
#herzlich#liebdrueck

Beitrag von malisch 04.03.10 - 12:29 Uhr

Hallo,

wäre natürlich hilfreich wenn du mal etwas zu der angestrebten Position schreiben würdest.

Aber "nur Hausfrau" gilt schon lange nicht mehr. Bei der Erziehung der Kinder bekommt man: Organisationstalent, perfektioniert soziale Kompetenzen, Geduld und Verständnis der anderen Person.

Wenn man sich initiativ bewirbt würde ich immer schreiben: "Ihr Unternehmen ist für seine gute Qualität bekannt... Ich verfolge Ihre Entwicklung seit einiger Zeit... Ein Bekannter hat mich auf eine Stelle aufmerksam gemacht, die mein Interesse geweckt hat..."

So irgendwie.

Gruß
und viel Glück,
Tatjana

Beitrag von couchel 04.03.10 - 12:46 Uhr

Hallo Tatjana,

erstmal danke für deine Antwort.

Da ich leider keine Kinder habe ist es etwas schwieriger mich so auszudrücken.

Zur Position: Die Firma produziert Dichtungen, Zylinderkopfschrauben usw.

Ich bewrbe mich als ganz "normale" Anlagearbeiterin...(ohne Berufsausbildung in dem Wesen).

LG couchel#herzlich

Beitrag von malisch 04.03.10 - 13:27 Uhr

Hallo,

dann würde ja der Satz mit der Qualität eigentlich gut passen. Ich würde mir genauer die Homepage der Firma durchlesen. Bei den Firmen-Leitsätzen steht z.B. worauf die Firma ganz besonderen Wert drauflegt (Qualikation der MA, Zufriedenheit der Kundem, Entwicklung ...). Das würde ich in einem Satz erwähnen (dass die Werte für einen selbst auch wichtig sind (Qualität <- man arbeitet sehr genau, Kundenzufriedenheit <- Servicegedanke). Schön ist, wenn es steht, es ist eine Erweiterung/ Erfolgsteigerung geplant-> "Gerne würde ich Ihr Unternehmen bei der zukünftigen Entwicklung unterstützen".
Vielleicht man die Referenzen angucken, Produktionsbetriebe heben bekannte Kunden hervor und erwähnen sie auf der Homepage. Dies deutet auch Qualität.

Letztendlch muss es zu dir selbst und zu der Stelle passen.

Ich wünsche dir viel Glück und hoffe, du bekommst hilfreiche Antworten.

Gruß

Beitrag von couchel 04.03.10 - 13:34 Uhr

#pro#pro#pro#pro


#danke#danke#danke

#herzlich#liebdrueck

Beitrag von sonne990 04.03.10 - 13:11 Uhr

Juhu,

lese immer wieder, dass so viele Hilfe bei Bewerbungen brauchen. Sehe es auch so, dass im Netz viel widersprüchliches rumschwirrt und find viele Vorlagen auch echt bescheiden, vorallem bei holperigem Lebensweg. Aber wieso dann nicht entsprechende Bücher einkaufen oder einfach mal einmal weniger shoppen gehen und einen kleinen Betrag bei einer Bewerberberatung lassen?

Google mal das Wort Bewerberberatung, da kommen viele Onlineanbieter. Einfach Preisvergleich und los ...

Grüßle Sonne