ganz doll pms!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mellj 04.03.10 - 11:30 Uhr

oh mädels,ich hab wahnsinnig pms, hab ich zwar jeden monat aber diemal ganz heftig!ich hab so ul schmerzen,als ob die mens jeden moment kommt ich wach sogar nachts davon auf!

war erst beim fa da war alles ok!?!

und jetzt hab ich später um 15.30 uhr ein vorstellungsgespräch,ich glaub ich muss ne paracetamol nehmen!:-(

das ist echt heftig bin heute ca ES +6/7

oder habt ihr mir ein tip wie ich linderung bekomme!?

lg mellj

Beitrag von saskia33 04.03.10 - 11:35 Uhr

Kann dir den Frauenmanteltee empfehlen,ist auch gegen starke PMS!
Seit ich den trinke ist es etwas erträglicher #schwitz

lg

Beitrag von mellj 04.03.10 - 11:39 Uhr

ok davon hab ich auch schon gehört!trinkt man den den ganzen zyklus oder nur in der 2. hälfte??und wo bekomm ich den?

lg mellj

Beitrag von saskia33 04.03.10 - 11:42 Uhr

Den trinkt man pur ab ES.

http://www.phytofit.de/cgi-bin/shop/front/shop_main.cgi?func=det&wkid=62522958843910515&rub1=Einzelkr%E4uter&rub2=&artnr=2219&pn=0&sort=&all=

2-3 tassen über den Tag verteilt,mehr nicht1

Beitrag von -cleo- 04.03.10 - 11:38 Uhr

Die Tees (Himbeerblätter 1. ZH, Frauenmanteltee 2. ZH) + Mönchspfeffer helfen. Musst allerdings geduldig sein, da diese natürlichen Mittel meist erst nach drei Monaten anfangen zu wirken. ;-)

Beitrag von mellj 04.03.10 - 11:40 Uhr

Danke!
besser hilfe nach 3 monaten als nie!!!

lg mellj

Beitrag von yvonne1002 04.03.10 - 11:57 Uhr

Statt Paracetamol zu nehmen, trink mal 1-2 Tassen Pfefferminztee, der wirkt entkrampfend!

Hat mir meine Ma immer bei Mensschmerzen verordnet und hat immer geholfen!

Beitrag von kroetentier83 04.03.10 - 11:57 Uhr

Ich hab hier schon Tips für Globuli´s bekommen (Belladonna u.a.), hab in der Apotheke nachgefragt, die haben mich aber an einen Heilpraktiker verwiesen, da sie sich leider nicht ausgekannt haben.
Drück Dir die Daumen, dass es nachher weggeht, ich kann da nachempfinden, ich hab immer fürchterliche Schmerzen, die auch mit Schmerzmittel nicht weggehen... Sollte ich diesen Monat die Mens wieder bekommen (was ich nicht hoffe), werd ich meinen Arzt mal darauf ansprechen...