ZU kurzer Zyklus??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von spunk25 04.03.10 - 11:55 Uhr

Hallo,

Ich muss euch mal was fragen!! Ich habe einen Zyklus von nur 23 Tagen nach absetzten der pille,also recht kurz.
Wir wünschen uns sehr Nachwuchs und nun wollt ich mal wisssen ,bevor ich mir große hoffnungen mache auf nachwuchs, ob ich mit so einem kurzem Zyklus überhaupt schwanger werden kann? Oder sollte ich meinen Fa fragen ob es eine möglichkeit gibt meinen Zyklus zu verlängern um so die chance auf Famielen zuwachs zukommen?

danke fürs zuhören!!

Lg Spunk

Beitrag von saskia33 04.03.10 - 11:57 Uhr

Wichtig ist eigentlich nur das die Phase nach dem ES so zwischen 14-16 Tagen liegt!!

Wenn du unsicher bist würde ich den FA einfach fragen ob es so ok ist!!!

lg

Beitrag von kio518 04.03.10 - 12:20 Uhr

Ich würd mal noch gar keinen argen Wind machen. Da du die Pille erst abgesetzt hast, kann es auch sein das sich dein Zyklus noch verlängert, bzw einpendelt. Aber um sicher zu gehen, kannst du dich natürlich auch an deinen FA wenden. Wichtig ist im Grunde nur, das genug Tage zwischen ES und Mensbeginn liegen, damit das befruchtete Ei auch Zeit hat sich einzunisten und nicht auf halben weg wieder durch die Mens mit raus gespült wird.
Alles Gute

Beitrag von moeriee 04.03.10 - 12:56 Uhr

Führst du denn ein ZB? Das wäre nämlich wichtig. Ich hatte diesmal auch nur einen Zyklus von 24 Tagen. Mein ES war an ZT 18. D.h. meine 2. Zyklushälfte war viel zu kurz. :-( Ich beobachte das jetzt weiter und wenn das anhält, muss meine FÄ mir mal was raten. Denn so wird man ja definitiv nicht #schwanger!

Also: Halte einfach ein Auge auf deinen ES und alles ist supi!