Hepatitis A Impfung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von barzi82 04.03.10 - 12:20 Uhr

hallo,
ich wurde am 18.02. zum 2ten mal gegen Hepatitis A geimpft, eine Woche später hatte ich einen positiven Schwangerschaftstest.
Jetzt habe ich Angst das es dem Baby geschadet haben könnte.
Habt ihr da vielleicht Erfahrungen mit?
Habe erst am Dientsag einen Termon beim FA.

Danke

lg
barzi82

Beitrag von baffy69 04.03.10 - 12:43 Uhr

hallo,

ich stelle dir mal einen link ein, den kannst du dir durchlesen. dort steht, dass keine schädigung des fötus zu erwarten ist! am anfang der schwangerschaft zählt eh das alles oder nichts prinzip!
http://www.impfkritik.de/upload/pdf/fachinfo/Havrix-1440-GSK-2006-05.pdf
das einzige, was ich mir vorstellen könnte, ist, dass es eher zu einer abstoßung des befruchteten eis kommen könnte, da es ja für die mutter ein "fremdkörper" ist. deshalb ist in der schwangerschaft das immunsystem auch abgeschwächt. durch die impfung wird dieses jedoch aktiviert. es könnte also sein, dass es dein baby als fremdkörper ansieht und bekämpft! lass dich von deinem frauenarzt beraten, wenn es so ist kann man vielleicht prophylaktisch was dagegen machen! warum hast du die impfung denn nicht verschoben? eigentlich weiss man doch, ob evt. was passiert sein könnte?!

lg und alles gute
andrea

Beitrag von barzi82 04.03.10 - 18:28 Uhr

Danke für deine Antwort!
Wir versuchen seit über 6 Monaten schwanger zu werden, hätte nicht gedacht das es diesen Monat geklappt hat. Sonst hätte ich mich ja nicht Impfen lassen.
Werde auf jeden Fall am Dienstag mit meiner FÄ reden.

lg
barzi82

Beitrag von baffy69 04.03.10 - 19:21 Uhr

Drück Dir ganz fest die Daumen! Mach Dir nicht zuviele Gedanken und freu Dich auf Deinen Krümel:-)!

Wünsche Dir alles Gute für die nächsten Monate und eine glückliche Schangerschaft!

Andrea

Beitrag von barzi82 04.03.10 - 19:41 Uhr

Danke!
Gedanke mache ich mir trotzdem!
Habe bei der 2ten Schwangerschaft auch viel mehr angst vor einer Fehlgeburt als bei der 1ten Schwangerschaft.
Habe Übelkeit, Müdigkeit und meine Brüste sind auch schon gewachsen, ich denke mal das ist ein gutes Zeichen!
Wünsche dir einen schönen Abend!

lg
barzi82