Gehalt Altenpflegerin 50%-Stelle?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von huhu79 04.03.10 - 12:27 Uhr

hallo,

ich würde gerne wissen,was man als ex.altenpflegerin realistisch;-) verlangen kann.stellenumfang beträgt 50%,ich habe ein kind und steuerklasse 5:-(.
habe diesbezüglich leider keine vorstellung,da ich nun ein paar jahre raus aus dem beruf bin.
vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen?
#danke
lg andrea

Beitrag von johanna1972 04.03.10 - 12:46 Uhr

Hallo Andrea,

ich habe vor meiner Elternzeit in der ambulanten Alten- und Krankenpflege gearbeitet (30 Std./Wo.) - mein Stundenlohn betrug 12,50 Euro/brutto.

LG Johanna

Beitrag von yvonnechen72 04.03.10 - 12:50 Uhr

Hallo,

ich denke, realistisch ist ein Stundenlohn zwischen 10 und 13 €.
Für 50% würde ich zwische 1000 und 1100 verlangen. Was du dann bekommst, ist eine andere Sache.

LG Yvonne

Beitrag von cocoskatze 05.03.10 - 08:24 Uhr

Verlangen kann man viel ;-)

Als Altenpflegerin wirst du wohl nach Tarif bezahlt, es sei denn, du arbeitest privat.

LG
Simone

Beitrag von huhu79 05.03.10 - 12:16 Uhr

hallo,

eine bekannte bekommt 14 euro/stunde.sie arbeitet in einem privaten heim.doch bei 50% wird doch ein festgehalt bezahlt oder? 14 euro/stunde bei 50 % würden dann ja ca 1250 euro ergeben,ist ja nicht schlecht:-)allerdings bleiben bei steuerklasse 5 nur knapp 800 euro übrig:-(
lg andrea

Beitrag von huhu79 05.03.10 - 12:15 Uhr

danke für eure antworten!

eine bekannte bekommt 14 euro/stunde.sie arbeitet in einem privaten heim.doch bei 50% wird doch ein festgehalt bezahlt oder? 14 euro/stunde bei 50 % würden dann ja ca 1250 euro ergeben,ist ja nicht schlecht:-)allerdings bleiben bei steuerklasse 5 nur knapp 800 euro übrig:-(

Beitrag von maryam_b 05.03.10 - 16:35 Uhr

ich bin selber auch Altenpflegerin.ES kommt auch darauf an wo du lebst wieiel du verdienen wirst.

Es fängt pro stunde bei 9,80 an und geht bis 15 euro die Stunde.

Ich selber arbeitet derzeitig über eine Zeitarbeitsfirma und bekomme 15 euro die Stunde plus Zuschläge.

Aber das ist richtig viel und wird nur selten von Arbeitgebern gezahlt.

Ich selbst habe im letzten jahr auch auf lohnsteuerklasse 5 20 stunden die Woche gearbeitet für 13 euro die stunde und 630 euro plus die zuschläge für den jeweiligen monat erhalten.Nur als Anhaltswert

Beitrag von huhu79 05.03.10 - 18:48 Uhr

hallo,

danke fürs antworten.naja es ist schon frustrierend,wie wenig in sk 5 übrigbleibt..
meine bekannte arbeitet nur als 400 euro-kraft auf stundenbasis und muss so nur 4 mal/monat arbeiten(theoretisch)aber als 50%-kraft wird man bestimmt nicht nach stunden bezahlt oder?
dachte immer,in einer zeitarbeitsfirma werden schlechtere gehälter gezahlt,15 euro sind schon nicht schlecht,aber immer noch unterbezahlt für den job,finde ich!
oh mann,ist das schwierig#bla
lg andrea