OH NEEEIN...Arzt hat sich auch bei mir geirrt "heul"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elmshorn 04.03.10 - 12:41 Uhr

Hallo ihr!!

Bin grad toooood traurig #heul#heul#heul
Waren heut beim Doc und siehe da....unserer Zoey ist ein Pimmel gewachsen#heul
2 Mal hiess es zu 90% ein Mädel!! :-[
Obwohl ich erst immer ein Jungen haben wollte und dann ein bissel enttäuscht war das es doch ein Mädchen sein sollte, würd ich mir wünschen das sich daran nichts geändert hätte :-(
Haben auch schon zuckersüße Kleidung, viel von meiner Freundin, die sich nicht mehr zurück halten konnte, weil sie auch immer ein Mädchen wollte und nu???? Nu sitz ich hier vor dem Karton mit den süßen Jeanskleidchen und Oberteilen #heul

Ich weiss...hauptsache gesund! Dennoch schiesst man sich darauf ein.


Och mennooooo...


Lg Melli mit....hat noch keinen Namen :-(

Beitrag von becci100507 04.03.10 - 12:43 Uhr

tja so ist das in der medizin :-D
kopf hoch , namen findet ihr auch noch
hauptsache alles dran und gesund
mann sollte sich halt nie zu sehr darauf versteifen;-);-)

Beitrag von holunderbluete 04.03.10 - 12:44 Uhr

Och menno, laß Dich mal #liebdrueck
Kann ich verstehen, wenn man sich so drauf einschießt!
Auch wenn es blöd klingt, da kann ich froh sein, daß ich mich überraschen lasse. #schein

Versuche den Schock erstmal zu verarbeiten und dann denk dran, daß heißt Du kannst nochmal shoppen gehen. :-p
Die Mädchen-Outfits kannst Du bestimmt gut verkaufen, da ja nicht getragen. #pro

Kopf hoch.

Gruß
holunderbluete

Beitrag von phini84 04.03.10 - 12:45 Uhr

#rofl

Sorry dass ich lach, aber deine Ausdrucksweise is echt witzig :-p Ich kann dihc verstehen, wenn meiner Finnja da jetzt noch was wachsen würde wär ich schockiert, ich geh seit 3 Monaten davon aus dass ich ein Mädchen bekomme, wenn es jetz auf einmal ein Bub wär - das wär schon komisch. Man hat ja ein Bild von seinem Baby im Kopf.

Hoffe, du gewöhnst dich schnell an deinen kleinen Pullermann! Und die Mädchenkleider kannst du dann grad zu mir schicken ;-)

Verständnisvolle Grüße,
Phini mit (hoffentlich) Finnja inside

#liebdrueck

Beitrag von nana-k 04.03.10 - 12:46 Uhr

hi,

oh man das tut mir leid.

ich habe auch angst, dass sich mein outing noch ändert.

erst hieß es " das könnte ein junge sein, aber ich lege mich da nicht fest"...da war ich leicht enttäsucht weil ich immer ein mädchen haben wollte!!! aber ich habe mich absolut damit abgefunden und mich gefreut.

dann hieß es bei der feindiagnostik" das sieht mir nach nem mädchen aus"...ich war außer mir vor freude. habe direkt ein teures rosa bettset gekauft von steiff.
ich bin jetzt toal auf mädchen eingestellt.
name sthet auch schon fest.

wenn es jetzt wieder heißen würde - Junge - oh dann wäre ich erst mal down!!!
klar hauptsache gesund...aber man stellt sich ja numla auch drauf ein. und manche haben nunmal ein Traumgeschlecht vor augen.

das wird schon!! du bekommst sicher nen süßen jungen, die du nie mehr hergeben willst. das nächste wird dann ein mädel.

ganz lieben gruß, nana

Beitrag von catsan 04.03.10 - 12:47 Uhr

Deshalb würde ich mich auf ein Mädchen-Outing auch nicht verlassen.

LG catsan mit 2 Pimmelchen (oder evtl. 3 :-) )

Beitrag von anyca 04.03.10 - 12:51 Uhr

Na, dann sei mal froh, daß Du das noch vor der Geburt erfährst - bei einer Cousine meines Mannes wurde aus dem angeblichen Mädchen erst im Kreissaal ein Junge - und sie hatten noch nicht mal einen Jungennamen, dafür viel rosa Kleidung #schock#rofl

Beitrag von babygirl2010 04.03.10 - 12:51 Uhr

Hi du.

Ohje... kann dich schon verstehen.

Aber hey, hauptsache gesund und du bekommst ein Baby!!!:-):-)

Übrigens schöner Name... ;-) Meine Kleine wird morgen geholt und wird mit Zweitname auch Zoey heißen.;-)

GLG Janine KS-1

Beitrag von elmshorn 04.03.10 - 12:53 Uhr

Ihr seid lieb!!! Hatte schon Angst gesteinigt zu werden das ich so denke...
Aber Kleider und Röcke in der Größe sind schon süß #verliebt


Naja...vielleicht muss ich nur einmal drüber schlafen!

Beitrag von ilka24 04.03.10 - 12:55 Uhr

Tja,

was soll man dazu sagen, meiner Freundin ging es eben. Sie hatte das Zimmer schon blau gestrichen und den Namen festgelegt bis es dann bei der Geburt hieß, herzlichen Glückwunsch zum Töchterchen.

Beitrag von sweetycrazy 04.03.10 - 12:58 Uhr

Hallo,
tut mir leid,aber man sagt ja auch,das man erst ab der 20. oder 22. ssw erst sieht was es wirklich wird,weil bis dahin meist beide geschlechter gleich aussehen,meine FA hat auch in der 19.ssw gemeint,es wird warscheinlich nen mädchen und 3 wochen später bei FD haben se dann einen jungen gesehen und sie eine woche drauf auch!Hättest sollen noch ein weng mit kleidung kaufen warten sollen!Bei meiner Tochter hat es geheiße bis zur geburt es wird nen junge und bei der geburt kam ein mädchen raus!Also habe von anfang an noch nicht wirklich dra geglaubt,glaube es jetzt noch nicht,obwohl wir eindeutige beweis fotos haben!Ist nicht böse gemeint,aber man sollte nie zu früh sachen kaufen!

LG Manu

Beitrag von s.klampfer 04.03.10 - 12:59 Uhr

UND genau wegen sowas lass ich mir es NIE UND NIMMER sagen was es wird!!!!

Beitrag von lilly7686 04.03.10 - 13:00 Uhr

Hallo!

Kopf hoch! Hauptsache, dein Baby ist gesund!

Und eigentlich kannst du froh sein, es jetzt schon erfahren zu haben... Ich hatte vor einem Monat ein paar Sachen über Ebay ersteigert. Die Verkäuferin hat mir beim Abholen erzählt, dass ihr Sohn bis zum Schluss ein Mädchen hätte sein sollen. Noch am Tag vor der Geburt wurde beim Ultraschall gesagt, es wär ein Mädchen. Und dann war das Baby da und hatte plötzlich was dran hängen, das ganz und gar nicht zu nem Mädchen gehört...

Also Kopf hoch! Und vielleicht wird das nächste Baby dann ein Mädchen?

Alles Liebe!

Beitrag von juye 04.03.10 - 13:01 Uhr

Hi Melli,

sei froh das es deinem FA noch so früh aufgefallen ist ;-) bei uns wurde aus dem Mädel erst in der 33 Woche ein Junge :-p in dieser Schwangerschaft hatte ich auch bis zur 24 Woche ein Mädel, dann wars wieder ein Junge. Aber hab mich eh nicht mehr auf ihr Urteil verlassen #rofl Wirst dich sicher schnell an den Gedanken gewöhnen einen zuckersüssen Stammhalter zu bekommen :-D

LG Julia u Aron#verliebt + Lias inside (33.SSW)#verliebt

Beitrag von linebine 04.03.10 - 13:11 Uhr

Darum Möchte ich es nie wissen und mich immer überraschen lassen,ist doch sowiso viel schöner!

Und auch wenn du dich gefreut hast auf ein Mädchen,meinst du nicht das es Nebensache ist welches
Geschlecht dein Kind hat,solange s gesund und lebend auf die Welt kommt!?

Ich wünschte ich hätte deine Probleme,das wär mir lieber gewesen als meine kleine im 6 Monat zu verlieren!

LG Linebine

Beitrag von catch-up 04.03.10 - 13:15 Uhr

Sorry, aber ich muss grad ein bisschen grinsen!

So sind sie eben die jungs! Meiner war auch immer sehr beschämt sein geschlecht zu zeigen! wollte einfach nicht! Und deiner hat ihn eben weggeklemmt! :-p

Naja, heb die sachen auf, vielleicht bekommst ja beim dritten mal ein Mädchen! ;-)

Aber das kannst du ihm später immer vorhalten! #schein

Bei meinem Kollegen wurde aus dem Mädchen auch erst im Kreißsaal ein Junge!

Beitrag von brille09 04.03.10 - 13:45 Uhr

Mein Mitleid hält sich in sehr engen Grenzen. Das sind so Gründe, warum ich nicht wissen will, was es wird. Ich möchte mich auf gar nichts einstellen!

Beitrag von stefanie0410 04.03.10 - 13:46 Uhr

Tja, ich würde dann lieber den nächsten US auch noch abwarten - vielleicht war´s nur eine SCHWELLUNG #rofl

Wenn es vorher 2x nach Mädchen aussah, wäre ich jetzt aber hypervorsichtig ... #schock

LG,
Stefanie

Beitrag von stefanie0410 04.03.10 - 13:51 Uhr

... muss aber allerdings noch dazu sagen, ich kann es mir ÜBERHAUPT nicht vorstellen, mich mit dem Geschlecht erst bei der Geburt überraschen zu lassen #kratz

Ich WILL doch nicht nur neutrale Sachen in Gelb und Grün kaufen #schock

Kinderwagen, Babyschale, Zimmer, Kleidung .... ??? Alles neutral?

NE!!!

Bei unserer ersten wurde aufgrund einer Toxoplasmose eine Fruchtwasseruntersuchung gemacht, wir hatten das Ergebnis also Schwarz auf Weiß.

Bis jetzt hat sich noch niemand zu unserem Wurm geäußert und ich fiebere krampfhaft dem 11.03. entgegen, um bei der Feindiagnostik HOFFENTLICH endlich zu erfahren, in welcher Farbrichtung ich nun meinem Kaufrausch nachgeben kann #huepf

LG,
Stefanie

Beitrag von jayda2009 04.03.10 - 14:19 Uhr

hi

bei den beiden outing zu vor, lag das baby da breitbeinig da und man hat dir die schamlippen gezeigt? ich kann mir das nicht vorstellen, es sei den das baby war nur von der seite zu sehen oder hatte die beine zusammengekniffen o.ä. oder das gerät deines fa ist uralt?

würde mich mal interessieren wie die beiden outings zum mädel vorher bei dir dargestellt wurden?

lg jayda