wie mach ich mittagsbrei mit reis?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mandai09 04.03.10 - 12:58 Uhr

hallöchen... ich koche den brei für meinen kleinen selbst. habe eben reis gekocht und dann püriert. am ende hatte ich nur eine masse die wie gummi war. konnte ich daher weghauen *lol*

was hab ich denn da falsch gemacht. oder gibt es einen bestimmten reis oder sogar reismehl was man dafür nehmen muss?

freue mich über tipps von euch...

lg mandy mit joe der gleich hunger hat :-)

Beitrag von felix.mama 04.03.10 - 13:01 Uhr

Ich habe immer Milchreis genommen und gekocht. Der war dann so weich das mein kleiner ihn ohne probleme essen konnte.

Beitrag von mandai09 04.03.10 - 13:03 Uhr

was hast du denn da für welchen genommen? :-) danke für den tipp

Beitrag von hej-da 04.03.10 - 13:35 Uhr

Ich habe auch Milchreis genommen, aber eigentlich ist es egal, welchen!
Hast du den Reis alleine ohne Gemüse püriert?
Dann liegt es vielleicht am Stärkegehalt. Kartoffeln werden ja auch ganz wiederlich beim pürieren.
Mit Gemüse und Fleisch zusammen hatte ich keine Probleme!

LG

Beitrag von mandai09 04.03.10 - 13:38 Uhr

ja, hatte ihn allein gekocht... da werde ich das nächste mal einfach möhren mit dazu tun?