was sagt ihr dazu??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von biimbiim 04.03.10 - 12:59 Uhr

hallo ich hab da mal ne frage obwohl ich mir die antwort schon fast denken kann aba ich frage euch trotzdem mal ganz lieb :) mein mann und ich hatten im letzten monat 3mal GV an meinen fruchtbaren tagen... und ein paar tage später hatte ich auf einmal blut im meinem slip..die blutung war aba nach ein paar std wieder weg... und jetzt am 3.3 hab ich meine mens bekommen glaub ich normaler weise hab ich die aba immer am 27 spätestens 1.... was sagt ihr dazu???

Beitrag von allyl 04.03.10 - 13:20 Uhr

Hi,

1.) kann ich leider nicht verstehen, was Du wissen willst?

2.) heisst es "aber" und nicht "aba"

Ich denke, Deine fruchtbaren Tage waren etwas später als Du dachtest (nämlich zum Zeitpunkt der kurzen Blutung), und somit ist die Mens am 3.3. wahrscheinlich pünktlich gewesen...

LG Ally#klee

Beitrag von antonia30 04.03.10 - 13:22 Uhr

#rofl

Beitrag von biimbiim 04.03.10 - 13:27 Uhr

versteh net was daran witzig is...
es ist eine frage weil ich net weiss was los is...
und dann kommen imma so witzpillen die keine ahnung haben und blöde kommentare los lassen hamma

Beitrag von allyl 04.03.10 - 13:32 Uhr

Hey,

dann versuch doch bitte mal, Dich deutlicher auszudrücken#augen. Nicht nur orthographisch (es heißt übrigens auch "immer" und "Hammer"), sondern auch inhaltlich.

Wer Hilfe erwartet, sollte auch verständliche Fragen stellen.

LG Ally#klee

Beitrag von biimbiim 04.03.10 - 13:35 Uhr

sry ich schreibe immer mit a weil ich aus anderen foren gewohnt bin...wenn man keine anwort weiss auf das was da steht warum schreibt man den was??dann sollte man es lieber lassen

Beitrag von antonia30 04.03.10 - 13:37 Uhr

sie hat doch bloß nachgefragt, was genau du wissen willst und dann ihre Vermutung geschrieben, was du gemeint haben könntest.
Aba sag ma, in welcha Fora schreibta man den alla mit "a"?

Beitrag von allyl 04.03.10 - 13:43 Uhr

Um eine Antwort zu wissen, müsste man natürlich erst mal erfahren, was überhaupt gefragt ist. Aber das scheint für Dich inzwischen ja zweitrangig zu sein#kratz.

Ich habe Dir meine Vermutung aufgeschrieben, aber die ist offenbar keiner Antwort würdig.

Dann Dir weiter viel Spaß in Deinem A-Forum...Mir ist es echt unbegreiflich, wie einige mit der Sprache umgehen, nur weil es "ein Forum" ist. Wo ist der Unterschied? Du willst, dass man Dir antwortet, dann schreib so, dass man Dich versteht#aha.

LG Ally#klee

Beitrag von antonia30 04.03.10 - 13:35 Uhr

Entschuldige, ich hab über den Hinweis gelacht, dass es "aber" und nicht "aba" heißt. Ich hab nicht über deine Frage gelacht, aber du musst schon zugeben, dass deine Rechtschreibung zum Schmunzeln anregt. #schein

Gruß
Antonia

Beitrag von biimbiim 04.03.10 - 13:37 Uhr

ich bin es halt wie schon geschrieben gewohnt so zu schreiben... ;)
keine angst ich kann die deutsche rechtschreibung