Welpe Stubenrein???

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von freya82 04.03.10 - 13:21 Uhr

Hallo, bin seit heute neu hier und habe eine frage!! das habt ihr bestimmt schon sooo oft gelesen aber hoffe es können einige meine frage beantworten!!! unser welpe ist 4 monate alt und haben ihn mit 8 wochen bekommen. sie ist ein west highland mischling!! sie ist auch so gut wie stubenrein hält auch über 2 stunden aus ohne pipi oder stinker ( :-) ) was mich auch sehr freut. gehe mit ihr regelmässig raus. auch nach dem fressen und schlafen. meldet sich auch an der terassentür das sie raus will um in den garten an ihren platz zu gehen. es passiert aber auch ab und zu das sie 1 oder 2 mal am tag noch rein pinkelt. ich schimpfe sie nicht und mache es auch ohne kommentare weg und desinfiziere es gleich. heisst es das sie bald stubenrein ist?? oder kann es noch dauern. sie ist ja erst 4 monate alt und noch klein aber wollte mal wissen wie lange es noch dauern kann und welche tipps ihr habt. vielen dank sorry das es so lang ist liebe grüße

Beitrag von petra1982 04.03.10 - 13:27 Uhr

also wenn du sie beim pipi machen erwischt würde ich sie schon schimpfen, es muss aber in dem moment passieren wo sie pipi macht und dann sofort rauswerfen oder gassi gehen.....

Ich denke aber das es auch bald klappt so wie du es beschreibst :-)

Beitrag von freya82 04.03.10 - 13:30 Uhr

danke petra1982 für deine superschnelle antwort!! sehr nett!!! lg schöner tag noch

Beitrag von nuno1981 04.03.10 - 15:21 Uhr

Denke auch, dass du auf einem guten Weg bist. Aber der Hund darf nicht sehen, wie du das Mahleur beseitigst. Wenn du die Pfütze siehst, dann sag deutlich "Nein" und bring den Welpen gleich raus.

Unser Westie war mit 5 Monaten komplett stubenrein, hat aber von Anfang an nachts 8-10 Stunden durchgeschlafen. Wir haben ihn mit 11 Wochen bekommen.

Ach ja, unser Kleiner war dann kurzzeitig mal ein Trotzpinkler - hat ihm was nicht gepasst, hat er dir vor die Füße gepinkelt. Das war nervig...

LG

Beitrag von freya82 04.03.10 - 15:46 Uhr

danke für die antwortem. habe auch das glück gehabt vom ersten tag an seit sie bei uns ist schläft sie durch!!;-) lg

Beitrag von julimond28 06.03.10 - 17:46 Uhr

Hallo,

unsere Maja hat etwas länger gebraucht! Sie ist ein kleiner Malteser-Mischling und wir haben es auch so gehandhabt wie du es beschreibst!
Ales in allem würde ich sagen hat es erst mit ca. acht monaten so richtig gut geklappt!
Aber bei kleinen Hunden kann es auch durchaus mal bis zu einem Jahr dauern!
lg