wollte euch mal was erzählen!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von s24 04.03.10 - 13:26 Uhr

eine freundin von mir hat einen 4 jährigen sohn

sie hat es im 6 monat erfahren das sie schwanger ist sie sagte mir das sie ganz normal ihre mens bekommen hat und sich nix verändert hat
und dann wollte sie zur kontrolle zum fa
und schwups hat sie erfahren das sie ss ist und einen sohn bekommt
ich habe sie tausend mal gefragt ob sie nie was gemerkt hat sie verneinte es
ich finde es echt krass

lg

Beitrag von cucina3 04.03.10 - 13:28 Uhr

#rofl Witzig ! Und ich dachte sowas gibts nur in schlechten Filmen.

Ui #zitter vielleicht bin ich auch schon im 6. Monat u. weiss es nicht (bin immer davon ausgegangen dass ich mir den dicken Bauch angefressen habe).

Ha ha

Beitrag von zuckermaus211 04.03.10 - 13:31 Uhr

HI !!

Meine Bekannte hatte das auch sie hat es im 7 Monat erfahren. Muss dazu sagen sie ist auch etwas korpulenter.Sie ist noch Party machen gegangen hat ihren 25 geb noch richtig gefeiert mit allem was dazu gehört.

Der kleine ist mittlerweile fast 3 Jahre alt.
Hatte ein Loch im Herzen und leidet an Asthma:-(

LG Nadja

Beitrag von ibiza445 04.03.10 - 13:49 Uhr

hallo! bei einer Bekannten von mir war das auch so... sie hat erst in der 22 Woche erfahren dass sie schwanger ist... man muss dazu sagen, dass sie bis dahin echt absolut keine Bauch hatte, ihre Regel normal hatte und noch dazu erst 17 war, also auch überhaupt nicht an so was gedacht hat...

sie hat allerdings nichts getrunken oder so, weil es ihr einfach plötzlich nicht mehr geschmeckt hat, sie ist zum Arzt weil sie das Gefühl hatte, da ist was komisches im Bauch *gg*...

das kleine ist jetzt 4 und sie hat alles super im Griff!

also das gibt es wirklich!

GLG, ibiza

Beitrag von biggi81 04.03.10 - 14:11 Uhr

Bei meiner Schwester war es ganz ähnlich. Die Schwangerschaft wurde im 5. Monat festgestellt, weil meine Mutter sie zum Arzt schleppte. Meine Schwester hatte als Baby ein Leberleiden und wir hatten - als der Bauch langsam wuchs - alle Angst, dass es davon kommt. Unser Hausarzt hat dann beim Ultraschall recht schnell den wahren Grund gefunden und der wird nächste Woche 13. #schock Wie die Zeit vergeht.

Aber auch sie hatte ganz normal ihre Tage und merkte keine Unterschied. Nur der Bauch wurde eben dicker.

So kann's gehen. ;-)

Beitrag von kra-li 04.03.10 - 14:36 Uhr

meine freundin hats auch erst nach der 12. woche erfahren, hatte auch noch die regel...

Beitrag von clgr 04.03.10 - 14:38 Uhr

Ich bin so ein Kind #hicks Ging meiner Mama damals auch so. Erst Ende 4. Monat hat sie eine Arbeitskollegin zum Arzt geschickt. Bin aber Kerngesund, fast nie Krank nur ich muss scheinbar ewig warten bis ich endlich schwanger werde. Bis jetzt üben wir 1 Jahr

Beitrag von bofohexe 04.03.10 - 15:48 Uhr



die Tochter von meiner Arbeitskollegin ist 25 und hat schon 2 Kinder (3 und 6 Jahre alt)
die ist ein bißchen korpulent, raucht wie ein Schlot und trinkt ganz gern.

die letzte Zeit hatte sie immer mal wieder Bauchweg
kam am Montag in unsere Praxis weil sie Kreislaufprobleme hat und was soll ich sagen, geht auf die Toilette und hat ne Sturzgeburt
Meine Fresse waren wir geschockt, weder sie noch sonst wer wußten das sie SS ist. Kind und ihr geht es soweit gut

nur mal so......
#zitter