gibt es ein mittel, von dem die lust wieder kommt?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von malnefragevonmir 04.03.10 - 13:34 Uhr

Ich habe eine Frage an euch.
Mein Mann tut sich in letzter Zeit sehr schwer mit dem Thema sex. wir sind seit 5 jahren ein paar, er ist älter als ich.
er sagt zwar, das er nach wie vor auf mich steht, aber das er einfach keine lust hat.
das problem ist, das es immer schlimmer wird.
ich habe auch meine bedürfnisse und die werden zur zeit gar nicht gestillt.
er möchte jetzt zum arzt gehen und fragen, ob es vielleicht ein mittel gibt, mit dem die lust wieder kommt.
kein viagra, "er" geht wunderbar hoch wenn mein mann es denn mal will.
gibt es so ein mittel denn überhaupt?
zu welchem arzt sollte er denn für dieses problem gehen?

Beitrag von mafti80 04.03.10 - 13:37 Uhr

oh man,blöde situation...
pornos?sexspielzeug?
oder du verweigerst dich ihm mal für ne woche?evtl bekommt er dann wieder mehr lust auf dich nach dem motto..was ich nicht haben kann will ich haben..

Beitrag von vlltverweigern 04.03.10 - 13:40 Uhr

Also von Pornos will er nichts mehr hören. er meinte, das er auch darauf keine lust hat. sexspielzeug hilft auch nichts.
verweigern wäre noch eine idee, aber ich bin nicht sicher ob das klappt.
einen versuch ist es aber wert.

Beitrag von mafti80 04.03.10 - 14:14 Uhr

dann versuch es doch und mach dich jeden tag extrem hübsch..und wenn er sex will sagst du nein!
;-) das klappt garantiert..oder du sagst zu ihm..nimm dir was du willst und wehrst dich ein bischen ;-)vielleicht bringt ihn das ja auf touren

Beitrag von summer7708 04.03.10 - 14:20 Uhr

Vielleicht ist es ja garkein körperliches Problem sondern ein psychische? Hat er Sorgen? Midlifekrisis oser ähnliches? Probleme im Job?
Sowas schlägt schnell mal auf gemüt...

Beitrag von minimal2006 04.03.10 - 15:14 Uhr

Schick ihn zum Sport ;-)
Ausdauersport gibt dem Testosteronhaushalt einen Kick und die Lust kommt von alleine
Ansonsten lieber den Doc fragen.

Beitrag von guppy77 05.03.10 - 10:31 Uhr

hi,

du hast bedürfnisse das ist richtig.
aber was ist mit den bedürfnissen außerhalb des bettes ?
wie schauts da bei dir aus ? was tust du für dich ?

schau mal erstmal ob du glücklich bist,
denn manchmal liegt schlechter/kein sex auch an einem selber.
vielleicht bist du mit dir unzufrieden. magst du dich momentan selber?

lg

Beitrag von fruehchenomi 05.03.10 - 18:13 Uhr

Das "Lust kriegen" spielt sich im Kopf ab, ich wüßte momentan keine Pille, die da helfen kann.
Ich weiß nicht, WIE alt Dein Mann ist, aber viele mögen einfach nicht mehr, sie haben sich ausgelebt, das Ganze wird ihnen zu stressig und sie meinen, das reicht nun auch....Und leider meinen sie damit auch, dass die Frau damit zurecht kommen muss, egal wie.
Lass es nicht soweit kommen, er soll zum Dok gehen und mal seine Werte prüfen lassen, niedriger Blutdruck z.B. ist ungut. Er kann auch mit ihm reden.
Aber ich denke nicht, dass der Dok ihm die Pille für die Lust empfehlen kann. Da muss er schon selber wollen.
Er kann zum Urologen gehen oder lass Dir von der Krankenkasse sagen, ob ihr in der Gegend einen reinen Männerarzt habt.
LG Moni