Hat hier keiner mehr Vertrauen? Preise zu hoch? Woran liegt es...

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von engel2002 04.03.10 - 13:43 Uhr

... das ich so gut wie nichts verkaufe?

Sind meine Preise zu hoch? Werden nur noch Marken gesucht. ? Obwohl ich auch Marken wie H&M, Esprit etc. drin habe, nichts läuft #kratz

Haben alle nur noch Angst vor schwarzen Schafen? Hat niemand mehr Vertrauen? Was ist nur aus unserem schönen MP geworden?

LG
Manuela

http://manuela-harff.medion-fotoalbum.de/

Beitrag von tanjaz84 04.03.10 - 13:49 Uhr

Hallo Manuela,
sorry aber ich finde Deine Preise schon ein wenig hoch. Ich hab mir mal die Spielsachen angesehen, wo ich der Meinung bin die sind zu teuer.
Sorry aber Du hast gefragt.

Lg Tanja

Beitrag von engel2002 04.03.10 - 15:06 Uhr

Hi Tanja,

wofür entschuldigst Du Dich. Ich hatte nach Eurer Meinung gefragt und die hast Du geäußert :-)

Wa würdest Du denn für die Spielsachen verlangen?

LG
Manuela

Beitrag von darkmoon66 04.03.10 - 14:01 Uhr

Hallo
na stellenweise bist Du zu tuerer,aber ich denke das leigt auch wirklich daran das man hier doch relativ oft auf die Nase fällt.

Beitrag von engel2002 04.03.10 - 15:07 Uhr

Hi,

was ist denn z.B. zu teuer. Bin doch für jeden Verbesserungsvorschlag offen

LG
Manuela

Beitrag von darkmoon66 04.03.10 - 15:18 Uhr

z.B die rote scouthose,wenn ich da die Preise bspw.bei Otto vergleiche bist Du (auch wenn das Etikett noch dran ist) so teuer wie im Geschäft

Beitrag von engel2002 04.03.10 - 15:29 Uhr

Echt? Das war mir nicht bewußt #schock

Aber dafür biete ich ja VB an. Nur wenn dann kein einziger Interessent / Käufer sich meldet und sagt, ich würde aber nur das und das bezahlen, kann man auch nicht verhandeln...

Ich komme jedem gerne entgegen, man muß mir nur die Chance dazu geben !!

Beitrag von lastbacio 04.03.10 - 14:04 Uhr

Hallo,
ich kaufe hier nach wie noch vor gerne und oft. Hatte aber auch fast immer Glück mit den Sachen und den Verkäufern. Denke mir hier sind doch alle Mamis und da sollte man doch zusammen halten! ;-)
Teilweise sind die Preise hier schon ordentlich. Gerade bei H&M Sachen wundere ich mich oft. Die bekommt man fast für kaum mehr Geld neu... aber gut, man muss es dann ja nicht kaufen.
Im Moment sind auch wieder überall die Basare und dort zahlt man hier oft nur 1-2 € pro Teil. Das ist dann schon ein Unterschied zu den Albem hier.

Tröste dich... ich habe hier auch noch nicht wirklich viel verkauft#schmoll

VG

Beitrag von jana-marai 04.03.10 - 15:06 Uhr

Hallo,
darf ich fragen, warum die Anbieter dann nicht freundlich darauf hingewiesen werden, dass sie sich gründlich im Preis vertan haben?
Ist mir ehrlich gesagt auch passiert, aber ich wusste es eben nicht, bis mir eine liebe Mami den Neupreis genannt hat.
Ganz schön peinlich für mich, aber ich bin froh, dass sie es gesagt hat, denn ich hätte es echt nicht gewusst. Pure Unwissenheit. - Und wie hätte ich es sonst erfahren sollen?
LG
jana-marai

Beitrag von engel2002 04.03.10 - 15:12 Uhr

Hi,

da kann ich mich nur anschließen.

Warum wird man nicht einfach auf die Preise angesprochen? Es ist doch meist noch Verhandlunsspielraum da.


LG
Manuela

Beitrag von engel2002 04.03.10 - 15:09 Uhr

HI,

klar sind dfie Basare billiger. Aber man gibt Kleidung für die man selber 20,- € bezahlt hat, nun mal nicht für 2,- € her. Besonders wenn sie noch in einwandfreiem Zutand ist- oder nicht?

Aber wenn man sagt, Preise sind verhandelbar, gute Paketpreise möglich, VK werden übernommen oder sonstiges, tut sich ja auch nichts #kratz

LG
Manuela

Beitrag von krokolady 04.03.10 - 14:13 Uhr

tröste dich....geht mir nicht viel anders.....und ich hab teils echt ausgefallene Sachen, wie z.B. Roos-Mode für Girls, und auch für die starke Mama. Und solch Mode gibt es halt nicht zu "Kik-Preisen"

Hab heut schon bis zu 50 % Rabatt, nur damit ich Schränke leer bekomme
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=13&tid=2526222

Beitrag von engel2002 04.03.10 - 15:11 Uhr

Hi,

ja, ist schon traurig. Manche möchten Markenkleidung am liebsten geschenkt haben, aber bei 3,2,1 bieten sie fürs gleiche Teil gerne mal das doppelte #klatsch

Oder am besten noch, man verkauft es für 2,- € und findet es kurze Zeit später im Album der Käuferin für den doppelten Preis wieder oder aber bei Ebay #schock

LG
Manuela

Beitrag von jana-marai 04.03.10 - 23:34 Uhr

Wie??? Ist das echt schon passiert???

Beitrag von engel2002 05.03.10 - 07:23 Uhr

Hi,

Ebay mir selber noch nicht.

Aber ich habe schon Sachen von mir, die gaaaaaanz dringend benötigt wurden, nur eine Woche nach Lieferung wieder im Album der Käuferin gefunden, wo sie für mehr verkauf werden sollten :-( Und vorehger wurde der Preis bei mir gedrückt was das Zeug hergab.

LG
Manuela