Nochmal zum Thema Rücken...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jennyp 04.03.10 - 14:05 Uhr

Hallo,

habe gestern hier schonmal gepostet: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=10&tid=2524083

Leider hab ich nicht so viele Antworten bekommen.

Nun war ich heute morgen wieder beim Arzt, weil ich heute morgen gar nicht aus dem Bett kam. Erst nach Schmerzmittel und mehreren Anläufen ging es.

Ich hab wieder ne Spritze bekommen und wurde an nen Tropf gehängt. Keine weiteren Untersuchungen. Und ich soll mit Krankengymnastik weitermachen. Ich hatte echt das Gefühl, dass in der Verbindung vom Bein zum Rücken irgendwas ausgehakt wäre. Jetzt bin ich ziemlich benebelt, aber ich fühle mich besser. Hab nur Angst wenn die Wirkung nachlässt.

Aber das kann es doch alles nicht sein, oder. Müsste man nicht irgendwie mal Röntgen oder so?

Ich bin echt verzweifelt. Hinzu kommt, dass mein mann sich jetzt wieder krank schreiben lassen musste, weil wir noch ein Baby haben. Lange geht das nicht mehr.

Bitte schreibt mir, falls ihr Erfahrungen damit habt, oder falls ihr nen Tip für mich habt.

Danke

LG
Jenny

Beitrag von honey.bee 04.03.10 - 14:35 Uhr

warst du denn mal bei einem Orthopäden? wurde ein MRT gemacht?

Beitrag von jennyp 04.03.10 - 17:53 Uhr

Ich gehe die ganze Zeit zum Orthopäden. Der Arzt besteht darauf, dass ein MRT nicht notwendig wäre, da es bei mir keine Anzeichen ( z.B. taubes Bein) für einen Bandscheibenvorfall gäbe.

Bin am überlegen, ob ich den Arzt wechsel.

Beitrag von splisskill 04.03.10 - 19:42 Uhr

Also ich würde sagen wechsel!!!
Ich hatte bereits zwei Bandscheibenvorfalle die operiert werden mussten und es hat nicht immer mit einem tauben Bein angefangen!!!!
Wenn Du willst schreib per PN
P.S. bevor ne Behandlung ge,acht wird, ist eigentlich zumindest Röntgen pflicht ;-)
LG Svenja