wie schnell seit ihr schwanger geworden nach der pille

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von feejennifer 04.03.10 - 14:27 Uhr

frage steht schon oben wie war das bei euch hab mal gehört das es viele frauen gibt die haben die pille abgesetzt und sind sofort schwanger geworden.

Beitrag von ixxmariexxi 04.03.10 - 14:29 Uhr

Hey x3


wenn du die frage richtig beantwortet haben willst solltest du vielleicht einmal rueber huschen ins schwangerschaftsforum und da die frage stellen..

Weil die meißten schwangeren sind hier nich mehr also bekommst du nur geringfuegige antworten..

lieben gruß lisa

Beitrag von kra-li 04.03.10 - 14:29 Uhr

bei Nr. 1 mit 27 im zweiten ÜZ, bei Nr. 2 mit jetzt 36 seit Mai 2006 garnicht...

Beitrag von clgr 04.03.10 - 14:32 Uhr

Hab sie vor einem Jahr abgesetzt und es hat sich bis heute nichts getan :-( Nächste Woche hab ich aber einen Termin beim FA, dann geht´s hoffentlich voran. Mann war schon, bei dem ist alles Top.

Beitrag von -flauschi- 04.03.10 - 14:34 Uhr

Hi,

mit 27, gleich nach Absetzen im 1.ÜZ.

LG Doreen

Beitrag von bonita2708 04.03.10 - 15:08 Uhr

Hallo,
ich hab im Oktober die Pille abgesetzt und im November bin ich schwanger geworden,war aber leider ne FG.

LG

Beitrag von jennystucki 04.03.10 - 15:08 Uhr

Hallo,

ich habe im August 09 die Pille abgesetzt und im November war ich schwanger. Also nach Absetzten hatte ich nur noch eine Mens. Leider hatte ich eine MA in der 10 SSW :-(

Liebe Grüsse

Beitrag von chaoskitty 04.03.10 - 15:10 Uhr

Hab im Dezember die Pille abgesetzt und bin gleich ss geworden. Anfang Februar dann eine FG und kommende Woche dürfen wir wieder loslegen.

Beitrag von frechdaxx 04.03.10 - 15:12 Uhr

Ende Nov 08 abgesetzt und nach 3 ÜZ schwanger gewesen.

Beitrag von carochrist 04.03.10 - 15:17 Uhr

Hi

Ich habe heute so ähnlich die Frage meiner Frauenärztin gestellt.

Mein Mann und ich wollen ab Dezember ein Baby machen und ich habe sie gefragt, ob es sinnvoll ist schon 1/2 Jahr vorher die Pille abzusetzen damit der Köroer sich "erholen kann".

Sie sagte, dass man dies Frage nicht so pauschal beantworten kann. Es gibt mehrere Typen von Frauen.

1. diejenigen die einmal die Pille vergessen bzw. sie absetzen und sofort schwanger werden
2. dejenigen die absetzen und nach ca. 1/2 Jahr schwanger werden
und 3. solche die ordnungsgemäß die Pille absetzten und sich nach 1 oder 2 Jahren sich immer noch nichts tut

Durch die Pille wird die Schleimhaut in der Gebahrmutter sehr dünn und es wird kein Eisprung ausgelöst. Wenn man die Pille absetzt muss
1. die Schleimhaut wieder dicker werden damit sich etwas einnissten kann (und sie sagte das kann 3 Monate dauern in der Regel)
und 2. muss man erstmal einen Eisprung haben und eine "normale" Regelblutung. Und bis das passiert kann es auch 3 Monate dauern (Sie sagte, wenn man die Pille absetzt und 3 Monate später immernoch keinen Eisprung und demzufolge keine Regel hatte, sollte man zum Arzt gehen)

Sie sagt, eine zu frühe Schwangerschaft (also zu dünne Schleimhaut) führt in den meisten Fällen zu einer Fehlgeburt oder einem zu frühen Abgang (sodass man es als normale Regel deutet).

Also kann man sagen das es ca. 1-2 Monate dauert.

Sie hat mir außerdem den Tipp gegeben, erstmal eine normale Regelblutung nach dem absetzen der Pille durchzulassen bevor ich "auf´s ganze geht" ;-)

Mein Fazit aus dem Gespräch war dann, die Pille ab Juni abzusetzen und 1/2 Jahr nichthormonell zu verhüten.

LG Caro, hoffe das hilft dir weiter (sorry für die Länge)