Beschäftigungsverbot

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hiska80 04.03.10 - 14:40 Uhr

Hallo zusammen,

habe heute ein BV von meinem Chef bekommen. Würde echt noch gerne weiterarbeiten, nun muss ich mir anderweitige Aufgaben suchen.

GLG Hiska80

Beitrag von nana-k 04.03.10 - 14:43 Uhr

ja...hmm...und nu?
willst du anregungen was du machen kannst?
oder willst du ein angebot zur schwarzarbeit ;-) ?

Beitrag von dover 04.03.10 - 14:49 Uhr

Ein Berufsverbot wird vom Arzt erteilt und nicht vom Chef...

LG Dover

Beitrag von berry26 04.03.10 - 14:53 Uhr

Der AG kann genauso eines erteilen wenn er keine Mutterschutzfreundliche Arbeiten anbieten kann!! Dann ist auch der FA nicht zuständig

Beitrag von rockygirl 04.03.10 - 15:02 Uhr

Ein "Berufsverbot" wird von keinem von beiden erteilt, das ist ein gerichtliches Urteil wenn man z.B. Einen erschossen hat oder eine andere Straftat begangen hat. Und ein Beschäftigungsverbot kann sowohl vom AG als auch vom Arzt erteilt werden, also erst denken, dann meckern;-)

Beitrag von dover 04.03.10 - 15:45 Uhr

Gemeckert hat hier keiner...

Und soweit denken kann man jawohl das ich mich verschrieben habe... #augen

Beitrag von angeleye1983 04.03.10 - 14:53 Uhr

Vom Chef?? Mein Chef hätte mir beinahe den Kopf abgerissen, als ich ein Beschäftigungsverbot vom Arzt bekommen habe und seit dem ignoriert mich mein Chef auch....

Beitrag von sammy2_w 04.03.10 - 14:57 Uhr

Ja ein BV kann man auch vom AG bekommen.Wenn der z.B. keine "Verwendung"für dich hat oder du SS Probleme hast, die unter der Arbeit noch geschührt werden.
Das BV muß der AG dann aber selbst bezahlen.

LG sammy

Beitrag von maxmutti 04.03.10 - 15:14 Uhr

Nein bei eienm BV vom AG bekommt er es auch von der KK erstattet!

LG
Cindy
Auch ich habe ien BV vom AG

Beitrag von klfruechtchen 04.03.10 - 15:02 Uhr

hallo,

ich kriege auch ein BV, nach dem ablauf des 5.monats, von meinem arbeitgeben!!! bin jetzt schon fest am resturlaub verplanen!

schöne freie zeit!

sabrina