Nu zerhauts mir sicher die 100 % - Ebay

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von krokolady 04.03.10 - 14:47 Uhr

Eben krieg ich ne Mail von einer Käuferin.....mit folgendem Text:

"warum hast Du das gut sichtbare Loch miten auf dem Bauch nicht erwähnt?"

sie hatte nen 2teiler ersteigert - in sehr gutem Zustand - ohne Loch!
Oder seht ihr da nen Loch?
http://www.fotoalbum-medion.de/mediapool04_aldi_n/73/04/45/10/87/DF/11/DE/B1/B3/6F/2A/5B/03/DF/A8/oma/10/AB68EBF0914311DEAC72CB215B03DD92.jpg

Könnt für wetten das der die Kombi nu doch nicht so gefällt, und die Geld abkassieren will.

Und ich als Verkäufer kann nix tun wenn die mir nen Negativ reinknallt.....maaaaan.
War so stolz auf meine 100%

Beitrag von cazie71 04.03.10 - 14:50 Uhr

Hm... würde der Dame anbieten, den Artikel zurückzunehmen, aber auf ihre eigenen Portokosten.

Wenn sie "nur" Geld zurück will, würde ich nicht darauf eingehen, sondern darauf bestehen, den Artikel zurück zu bekommen.

LG

Beitrag von krokolady 04.03.10 - 14:57 Uhr

toll, dann krieg ich ne Kombi wo sie nen Loch reingeschnitten hat......nö danke

Beitrag von cazie71 04.03.10 - 15:01 Uhr

Tja, dieses Risiko wirst du wohl eingehen müssen - oder denn die Negative hinnehmen. Recht viel Auswahl hat du scheinbar nicht.
Wenns ein Käufer drauf anlegt hat man als Verkäufer immer die A...karte gezogen. Ist traurig - aber wahr.

LG

Beitrag von krokolady 04.03.10 - 15:12 Uhr

Ich warte nu mal ab....hab ihr geantwortet das des nicht sein kann. als ichs eingepackt hab wars heile - was man auch eindeutig auf den Bildern sieht.

Mal sehen ob sie mir nen Bild schickt :-)
Wär sie ja schön blöd wenn sie ihre Ware zerschneidet.....das Geld bekommt sie trotzdem nicht wieder.

Beitrag von anne53 04.03.10 - 15:21 Uhr

Hallo,

du hast doch das Bild ohne Loch gemacht, wenn da jetzt ein Loch ist, hat sie es selbst reingemacht, oder?
Um einer Negativbewertung zu entgehen würde ich es zurücknehmen und ihr das Geld erstatten, ihr aber vielleicht schon sagen, was du denkst !

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von krokolady 04.03.10 - 15:27 Uhr

nee, also der alles erstatten? Nur weils ihr nicht gefällt?
sehe ich ja gar nicht ein.....immerhin gehts hier um etwas über 10 Euro!

Wenn sie meint sie muss ihr Eigentum kaputt machen kann sie das gern tun - nur kriegt sie von mir dafür kein Geld!

Noch hat sie nicht weiter geantwortet....bin ja mal gespannt!

Beitrag von gaeltarra 04.03.10 - 15:56 Uhr

Hi,

lasse dir eine negative geben, kommentiere sie und jeder wird sehen, was Sache ist.

Was hat denn die besagte Dame für Bewertungen? Nur mal so.... ein paar Verkäufer die sie positiv, aber sozusagen mit "naja" bewertet haben oder ähnlich? Dann weißt du, was Sache ist.

Jeder Doof kann sich seinen Teil darauf reimen, wenn du immer gute Bewertungen hast und dann plötzlich ein riesengroßes Loch übersehen haben sollst...

Wenn jeder aus Angst vor einer negativen die Ware wieder zurück nimmt oder Preis erstattet usw. - wohin soll das führen? Wenn es einmal geklappt hat, wird es der Käufer das nächste Mal wieder probieren.

LG
Gael

Beitrag von brokkoli 04.03.10 - 15:55 Uhr

Hallo krokolady,

auch ich habe erfahren müssen, dass nach einer ungerechtfertigten Bewertung das Leben weiter geht.

Ich verstehe vollkommen, dass du sauer bist. Aber bitte erstatte ihr kein Geld, denn dein Foto ist ja eindeutig. Lass dir erst einmal ein Bild vom Loch schicken.

Ich verkaufe auch auf ebay und bin der Meinung wir sollten uns nicht erpressen lassen. Du kannst die Negative entsprechend kommentieren, dann können die meisten ebay-Käufer deine rote schon richtig einschätzen.

Gruß
Brokkoli

Beitrag von krokolady 04.03.10 - 15:58 Uhr

jo, auf das Bild bin ich auch gespannt :-)

Hab nu noch nicht drum gebeten.......aber wenn ich was bemängel schreibe ich sofort das ich gern nen Bild schicken kann von dem Mangel!

Und nen großes Loch Mitten vorne drauf.......dann müsste der Postbote das reingemacht haben :-)

Aber dafür hatte sie auch die Wahl: Warenversand oder Hermes - sie wollte WS!

Beitrag von mausmadam 04.03.10 - 17:14 Uhr

Naja, vielleicht hatte sie schon vorher so einen Pulli, der ein Loch hat und will jetzt einen neuen und noch Geld dabei machen.

Die Welt ist schlecht.....

Beitrag von krokolady 04.03.10 - 17:22 Uhr

wirst lachen....das Gefühl hab ich nu auch.
Sie schickte mir nen Bild wo ein Löchlein drin zu sehen ist!
Das Loch hätte ich niemals übersehen können!
Hab ihr im Gegenzug Bilder geschickt wie das Oberteil bei mir aussah als es zur Post kam.

Ihr Bild war leider nicht so gut zu erkennen....bzw. es ist wirklich nur nen kleiner Teil vom Pullie drauf zu sehen......nicht der gesamte Pullie.

Beitrag von mausmadam 04.03.10 - 18:16 Uhr

soll sie ein gesamtes foto schicken wo man loch und groesse erkennt

Beitrag von gaeltarra 04.03.10 - 18:34 Uhr

Hi,

ich würde mich auf gar keine Diskussion mehr einlassen und ihr zurückschreiben, dass du kein Maulwurf bist und SO ein Loch auf 10 km Entfernung an DEINEM Pullover gesehen hättest - sowohl als du ihn fotografiert hast als auch, als du ihn gebügelt (hoffentlich) und eingepackt hast und ob sie dich tatsächlich für so dumm hält, dass du solche Ware im Ernst noch verkaufen würdest. Dein Pulli (nicht Pullie!!!!) hatte kein so ein Loch. Sie dürfe gerne negativ bewerten, du siehst der Bewertung gelassen entgegen, denn DEINE Bewertungen von anderen Käufern würden für sich sprechen.

Und dann würde ich nicht mehr reagieren.

LG
Gael

PS: Auf das Foto vom ganzen Pulli bin ich jetzt aber auch gespannt#schein

Beitrag von mausmadam 04.03.10 - 20:29 Uhr

Ich auch ^^

Beitrag von soluna00 04.03.10 - 23:43 Uhr

wisst ihr, was das allerschlimmste ist (das ist mir mal passiert):
trotz geld zurueck und ruecknahme habe ich eine negative bewertung bekommen.
als verkaeufer ist man mittlerweile bei ebay total dem gutduenken der kaeuferschaft(und die wird immer unfairer) ausgeliefert.
ich bin seit 2004 dabei, habe mich jetzt aber entschlossen, nichts mehr zu verkaufen...
lg