Mundgeruch bei 2,5 jährigen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von aylin1986 04.03.10 - 15:31 Uhr

Hi,

mir ist aufgefallen,dass sie morgens mundgeruch hat...Wovon kann das kommen?

Ich mein, ist das in dem Alter normal?

LG

Beitrag von sansta 04.03.10 - 16:35 Uhr

Hi,

bei entzündeten Mandeln gib es aus Mundgeruch. Sonst evtl. Knofi oder was stinkiges gegessen oder die Zähne (Karies) evtl.

LG

Sandra

Beitrag von dani.m. 04.03.10 - 19:48 Uhr

Bei uns waren es auch die Mandeln. Könnte aber auch was Anderes sein, was die (Nasen-)Atmung behindert. Polypen vielleicht? Ich würde es mal beim Arzt ansprechen.

Beitrag von nana141080 04.03.10 - 20:12 Uhr

Und du riechst morgens nach Rosenblüten?

Kinder sind auch nur Menschen#gruebel

Nana

Beitrag von jaja1980 04.03.10 - 22:03 Uhr

#rofl

bisschen bissig,aber lustig...;-)

Beitrag von 17876 04.03.10 - 23:05 Uhr

Wo sie recht hat, hat sie recht!!;-)Warum sollte das bei Kindern anders sein wie bei Erwachsenen!:-p