muss mich mal drücken lassen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von opelox 04.03.10 - 15:39 Uhr

muss mich mal schnell drücken lassen. War grad am klo und es fängt wieder an. die rote pest. sind jetzt mit dem 2. kind im 9 ÜZ. und es klappt einfach nicht.
es ist so schwer vorzustellen dass es beim 2. wieder so ein kampf wird. war ja schon vor 6 monaten für 2 tage ss. eine so genannte biochemiesche ss. des macht mich erst recht fertig. der et rückt immer näher und es tut sich nix.
meint ihr es wäre die bessere entscheidung in eine kiwu klinik zu gehen oder es einfach noch ein wenig weiter zu versuchen?
wer kann mir von sich berichten und mir mut machen?

danke im voraus
lg sabrina

Beitrag von bison74 04.03.10 - 15:41 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von sunshine05121976 04.03.10 - 15:43 Uhr

Hi Sabrina,

#liebdrueck

das frag ich mich auch manchmal. Bei meinem Sohn(7) und meinem Engel letztes Jahr im April bin ich sofort im 1. ÜZ nach absetzen der Pille ss geworden, mußte den Krümel schwerern Herzens in der 13. SSW ziehen lassen.........
jetzt tut sich gar nichts mehr..........jeden Monat der gleiche Mist.........hoffen hoffen bangen und hoffen und doch werde ich immer wieder enttäuscht. Wieso klappt es einfach nicht mehr und vorher so schnell??
Jeden Zyklus der verstreicht glaube ich weniger daran das es wieder fruchtet.
Liebe Grüße

Beitrag von opelox 04.03.10 - 15:46 Uhr

oh ja mir sind vorhin zum ersten mal wieder die tränen gekommen. sonst hab ich es eigentlich recht locker genommen. weil ich ja meine kleene hab, aber diesmal dachte ich es könnte sein das ich ss bin. aber der körper hat mich verarscht.
und jetzt wieder 2 wochen warten dann wieder 2 wochen alles scheise

Beitrag von kmie23 04.03.10 - 15:46 Uhr

#liebdrueck Versuche es noch eine Weile... Ein Jahr warten soll normal sein...

Ich wünsch Dir viel #klee

Beitrag von amore79 04.03.10 - 15:46 Uhr

Hallo liebe Sabrina, #liebdrueck
ich druecke dich gaaaanz fest. Ich weiss genau was in dir vorgeht. Ich bin mittlerweile im 44 üz.
Ich wuerde an deiner Stelle noch ein bisschen warten mit der KIWU-Klinik.
Seid ihr beide gesund?? Lasst euch doch einfach mal untersuchen.
Tut mir wirklich leid, dass es dir so schlecht geht. Mir gings vor ca. 10 Tagen so. Da kam die Pest. Neiiiiiiiiin.
Wir muessen stark sein.
LG Verena #blume

Beitrag von opelox 04.03.10 - 15:48 Uhr

ja der erste tag ist immer der härteste danach sieht die welt wieder ok aus.
nee wir haben uns noch nicht "überprüfen" lassen , da wir ja noch denken das alle sok ist. haben ja eine gesunde tochter und ein 2. mal hatte es ja auch geklappt. es gehört halt doch ein riesiger eimer glück dazu. und wie sagt mein mann immer? gut ding will weile haben, oder auch nur die mischung machts. wie man an unser kleenen sieht.

Beitrag von martina2104 04.03.10 - 15:56 Uhr

ich #liebdrueck mal alle mit!!!!


9 monate is noch im rahmen. also ruhig blut.

wir warten seit 8 jahren darauf, dass ich nochmal schwanger werde.

meine zeit läuft langsam ab. ichwerde 40 und dann is auch schluss mit probieren ein baby zu bekommen.

also mädels...........kopf hoch!!!!

ihr werdet alle noch ein gesundes baby in den armen halten.

lg martina

Beitrag von -flauschi- 04.03.10 - 15:56 Uhr

Hi,

ich würde an Deiner Stelle man einen Hormoncheck machen lassen und eine Untersuchung beim FA.
Dein Männe mal ein Spermiogramm.
Und wenn dann alles okay ist, dann gehst Du sicher auch etwas gelassener an die Sache ran.


Ich kenne das von mir, die ewige Enttäuschung jeden Monat.
War jetzt auch zum Hormoncheck und bekomme in 2 Wochen die Ergebnisse, dann weiß ich mehr.


LG Doreen

Beitrag von kitti27 04.03.10 - 20:02 Uhr

Ich weiss, wie schwer das ist! Wir sind im 10 ÜZ, und es will und will nicht klappen! Nun habe ich auch noch ne Zyste, die erstmal weg muss :-(
Ist nicht einfach! Aber was bringt es Trübsal zu blasen, und unser Leben/Stimmung nur von diesem SS Thema abhängig zu machen? Wir müssen positiv sehen, und dann wird es auch klappen!

Lg
Kitti