wegen Spiegelung jetzt eine Paue???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bella26 04.03.10 - 15:55 Uhr

Hallo Zusammen,

ich hatte am 22.02.2010 meine Bauch- und Gebärmutterspiegelung gehabt. Die FÄ in der Klinik haben zur mir gesagt, ich soll ca. zwei Zyklen warten bis wir mit dem nächsten Versuch (IUI) weitermachen.

War das bei euch auch so oder konntet ihr im nächsten Zyklus nach der Spiegelung weritermachen???

LG#klee

Beitrag von nadine1976 04.03.10 - 15:59 Uhr

Hallo

Meine Ärztin hat nach der BS gesagt, ich soll den nächsten Zyklus gleich nutzen, wenn ich mich dementsprechend fühle!!!

Gruß Nadine

Beitrag von bella26 04.03.10 - 16:05 Uhr

Hallo Nadine,

na da sagt doch jeder was anderes! Na mal sehen diesen Zyklus haben wir jetzt nicht genutzt da alles kurz beieinander war. Aber mal sehen vielleicht doch nächsten Zyklus anfangen!

Danke für Deine Antwort

Gruß

Beitrag von nadine1976 04.03.10 - 16:13 Uhr

Hi,

versucht es.
Ich bin nach meiner Endozysten OP gleich im nächsten Zyklus schwanger gewesen, obwohl das eine etwas größere OP war als "nur" mal kurz rein schauen.

Alles Gute
Nadine

Beitrag von bella26 04.03.10 - 16:22 Uhr

Bist Du dann ganz normal Schwanger geworden oder warts Du auch in einer Kinderwunschklinik nach Deiner OP?

Ich habe 3 IUI hinter mir im Spontanzyklus leider negativ! Beim nächsten IUI Versuch will die Ärztin mal mit Clomifen versuchen.

Lena

Beitrag von nadine1976 04.03.10 - 16:33 Uhr

Hi Lena,

ich bin damals auf natürlichem Weg schwanger geworden. Leider das erste und das letzte mal. Seither klappt es nicht mehr und mittlerweile ist das SG nur noch für eine ICSI gut.

Clomifen ist nicht verkehrt. Versucht es.#klee

Gruß Nadine

Beitrag von bella26 04.03.10 - 16:39 Uhr

Ach Nadinechen!

das tut mir wirklich vom Herzen leid#liebdrueck

Ich habe nächste Wochen einen Termin in der Klinik. Mal sehen was die mir jetzt sagen werden.

Ich wünsche Dir weiterhin alles allles gut und das es bald klappt#klee

Lieben Gruß Lena

Beitrag von froeschin 04.03.10 - 17:07 Uhr

Also uns wurde genau das Gegenteil gesagt: die Eileiter sind gerade gut durchgespült, da sind die Chancen am höchsten. Wir haben direkt im nächsten Zyklus eine IUI gemacht und es hat sofort geklappt. #schwanger

Beitrag von bella26 05.03.10 - 08:17 Uhr

Hallo froeschin,

danke für Deine Antwort. So, jetzt haben wir einen Monat Pause gemacht und ich will im nächsten Zyklus starten, egal was die Ärztin mir sagt.
Jetzt heißt es warten bis die Mens kommt und will ich wieder loslegen!

Dir noch alles Gute!

Lg

Beitrag von pubie1001 05.03.10 - 12:57 Uhr

Mir gings wie Froeschin,

hatte ne BS und habe sofor danach weiter geübt! Ich hatte ca. 2 Wochen danach gleich einen ES und der Es heisst Connor und ist mittlerweile 4 Jahre alt :)
Wenn der Körper sagt es geht, dann ran an den Mann!!