angst wut trauer misch gefühl

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babysue19 04.03.10 - 16:10 Uhr

ich weiss ich sage das jedesmal aber ich bin so sauer auf mich und auf mein freund...ich bin sauer auf mich weil ich in denn 2 jahren nicht mal schwanger wahr...der artz sagt mir ich habe zuviele männliche homone...kann es vieleicht auch daran liegen der artz hat mir auch so komische tabletten gegeben für kinderwunsch und in der schwangerschaft keine ahnung was das ist ich habe ja mit dem geredet aber es tut sich einfach nichts ich kann nicht mehr :-( ich will aber gerne die massage mal ausprobieren... wer ist denn dafür zutändig und wie bekomm ich kontakt zu dennen???

Beitrag von -flauschi- 04.03.10 - 16:13 Uhr

#kratz
sortiere erstmal Deinen Text.... man muß ja 5 mal lesen, ehe man überhaupt erahnen kann was Du überhaupt wissen willst ...so ein Chaos...sorry#augen

Beitrag von babysue19 04.03.10 - 16:16 Uhr

sorry das es so durcheinander ist aber ich weiss immoent echt nicht was ich machen soll..
ich wahr schonmal beim artz weil ich ein kinderwunsch habe und er gab mir tabletten ich weiss aber nicht wofür genau die sind da stand nur drauf das sie für kinderwunsch und in der schwangerschaft genommen werden dürfen....

der frauenartz sagte auch das ich zuviele männliche homone habe ... und die frage ist kann es daran liegen das ich nicht schwanger werden kann??
oder ist es schwieriger da schwanger zu werden?
#zitter

Beitrag von -flauschi- 04.03.10 - 16:19 Uhr

ja zu viele männl. Hormone= PCO.... das erschwert natürlich das schwanger werden, ist aber nicht unmöglich.
Was für Tabletten sind das denn??
Also wie heißen die??...Metformin??
Nimmst Du sie denn??

Beitrag von babysue19 04.03.10 - 16:25 Uhr

aber es heisst nicht das ich nicht schwanger werden kann oder? ich will das versuchen ohne artz irgendwie hin zu bekomm... wie ihr seht lasse ich mir helfen sonst wäre ich nicht hier... aber gehe eben nicht gerne zum frauenartz weil ich schlechte erfahrung gemacht habe...

tabletten : das sieht so aus wie süßstoff in der dose die muss man da raus drücken auf so ein knopf...
die heissen : folio forte bei kinderwunsch und bis zum ende des 3. monats

Beitrag von -flauschi- 04.03.10 - 16:27 Uhr

ja aber wenn der Arzt sagt, daß Du zu viele männliche Hormone hast, wirds eben schwieriger ...
Folio ist aber wichtig, also schön nehmen.
Vielleicht wechselst Du mal den Arzt, wenn Du nicht zufrieden bist.

Beitrag von babysue19 04.03.10 - 16:43 Uhr

es hat gründe warum ich da nicht mehr hin gehen will weil er das gleich wie bei mir auch bei meiner schwester abgezogen hat....er hat mich gestreichelt an denn beinen und an meiner brust denn pircing angstarrt und meinte das ist aber schön...er hat die schwester die eigentlich immer dabei sein muss raus geschickt und meinte wenn ich dich brauche rufe ich dich...
seit dem an habe ich angst dahin zu gehen... meine fam wolte mir nicht glauben bis er das bei meiner schwester abgezogen hat

Beitrag von mauerbluemchen86 04.03.10 - 16:46 Uhr

Ja, ganz klar.
Dann gehst Du zu einem anderen Arzt!
Aber Du musst zu einem gehen, wenn es Dir ernst ist und Du wirklich Hilfe möchtest.

#blume

PS: http://www.gelbeseiten.de/ Da bei "Was" Gynäkologe oder Frauenarzt eingeben und bei "Wo" Wuppertal eintragen.

Beitrag von carrie23 04.03.10 - 16:29 Uhr

Folio ist gut-Folsäure ist wichtig aber helfen beim Schwanger werden werden sie nicht.
Ich habe ebenfalls PCO und zudem eine Follikelreifestörung.
Bekam Metformin und Clomifen verschrieben und bin jetzt schwanger.
Du magst nicht gern zum Frauenarzt, aber wenn du schwanger bist musst du auch hin oder zumindest zu ner Hebamme um die Vorsorgeuntersuchungen machen zu lassen.

Beitrag von babysue19 04.03.10 - 16:34 Uhr

kann man die tabbleten denn so bekomm oder nur über rezept ?

ja dann gehe ich auch zum frauenartz hin..
wenn dann würde ich zu meinem fahren und ihn mal fragen ob er mir die verschreiben kann oder mal mit ihm reden.....

Beitrag von carrie23 04.03.10 - 16:36 Uhr

Die bekommt man, Gott sei dank, nur über Rezept.
Das sind schwere Hormontabletten und keine Tic Tac und die soll man nur nehmen wenn der Arzt einem diese verschreibt.

Aber du ehrlich: Du hast hier doch schon so viele gute Antworten bekommen, haben die dir nicht geholfen?

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2526261&pid=16026470&bid=24

Verschreiben wird er dir Clomifen nicht sofort, zuerst wirst du mal untersucht ob ein ES da ist bzw. ob dieser verspätet ist.

Beitrag von babysue19 04.03.10 - 16:48 Uhr

ja doch haben sie mir etwas weiter geholfen...
mache mir aber jeden tag gedanken...
ich werde mal meinem frauenartz anrufen und ein termin machen...und dann werde ich sehen wie es weiter geht danke

Beitrag von mauerbluemchen86 04.03.10 - 16:31 Uhr

Wenn Du nicht zum Arzt gehen willst, dann kann Dir von uns auch keiner helfen.

Sorry, ich bin gerade echt ein bisschen geladen. Du möchtest seit zwei Jahren ein Kind, weißt nich, wann Dein Eisprung ist, liest offensichtlich auch hier nicht alle Informationen, die Du bekommst UND dann beschwerst Du Dich aber.

Warum liest Du Dich nicht erstmal schlau?
Zum Beispiel hier:
http://www.urbia.de/topics/article/?id=8782&o=services

#blume

Beitrag von hoppi-2009 04.03.10 - 16:20 Uhr

Hm..also meine Sister hatte auch zu viele männliche Hormone und Ihr Freund dazu nen schlechtes Spermiogramm - und 2009 kam Mara auf die Welt #verliebt

Hm...warum fragst Du Dein Arzt nicht mal wegen den tabletten - ob die das behindern oder ein anderer - was sind denn das für welche?#kratz

Beitrag von hoppi-2009 04.03.10 - 16:16 Uhr

Oje - Hm...ich versteh nicht so ganz was Du meinst #gruebel sorry - warum bist Du und Dein Freund schuld???? Und was für eine Massage meist Du denn?#kratz

Beitrag von babysue19 04.03.10 - 16:21 Uhr

ich habe hier in der seite gelesen das man mit einer massage denn eisprung merken kann und durch die massage sind viele schwanger geworden ich bin einfach auf kinderwunsch gegangen wo ich mich hier noch nicht so auskannte... und habe gelesen und da stand drinne das man durch die massage viel erregen kann...

was ich und mein freund damit zu tun haben mein freund der bekommt alles ab...
wir haben vieleicht 2 - 3 mal die woche verkehr und er wünscht sich auch ein kind mit mir und ich will ihm das erfüllen lassen ich weiss ich schreibe kreutz und quer aber ich versuche mein bestes...

Beitrag von henja 04.03.10 - 16:20 Uhr

??? Warum bist du sauer auf deinen freund?
Was sind das für Tabletten? Wie heißen die und wann musst du die einnehmen? Was für eine Massage meinst du?
Hoffe, dass du bald nen Überblick bekommst, denn dann ist auch dieses Gefühl besser!
LG!

Beitrag von mauerbluemchen86 04.03.10 - 16:21 Uhr

Hey,
ich hatte Dir auf Deinem anderen Thread schon geantwortet.

Wenn Du nicht klar mit Deinem Arzt sprichst und ihm sagst, was Du möchtest (ein Kind) und ihn nicht fragst, was er meint, wenn er Dir was gibt. Dann, sorry, können WIR Dir hier erst recht nicht helfen.

Hat er Dir vielleicht Folio Forte gegeben? Da steht auch drauf, bei Kinderwunsch und bis zum dritten Schwangerschaftsmonat.

Du musst doch erstmal rausfinden, wann Deine fruchtbaren Tage sind, Du schienst schon in Deinem ersten Beitrag heute, nicht wirklich informiert.
DAS musst Du erstmal sein.
Dann kannst Du auch über Massagen oder keine Ahnung was nachdenken. Aber erstmal die Biologie hinter der Schwangerschaft verstehen! (natürlich nicht alles, aber doch so, dass Du zum Beispiel mal schaust, ob Du überhaupt Eisprünge hast usw.)

Das kannst Du zum Beispiel mit der Methode (Zyklusblatt) machen, dessen Einführung bei dem Link, den ich Dir vorhin schon gab, nachzulesen ist, oder eben in enger Absprache mit Deinem Frauenarzt.

Hier nochmal der Link:
http://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp

LG,
#blume

PS: Sorry, dass es so hart ist, aber ich habe das Gefühl, dass Du Dich beschwerst ohne Dich in den zwei Jahren mal genau informiert zu haben.

Beitrag von zaubersonne 04.03.10 - 16:22 Uhr

Ich glaube,sie meint ganz einfach Folsäure...?!
Könnt das sein?

Beitrag von mauerbluemchen86 04.03.10 - 16:23 Uhr

Ja, denke ich auch. :-)

Beitrag von babysue19 04.03.10 - 16:30 Uhr

ja er hat mir die tabletten aufgeschrieben er hat auch gesagt weil ich gesagt habe das ich ein kinderwunsch habe.... und er schrieb mir die tabetten auf....

er hat mir aber nicht erklärt für was es ist..

könnt ihr mir das erklären ?

und kann man es behandeln lassen falls man kein ei sprung hat?

Beitrag von carrie23 04.03.10 - 16:31 Uhr

Folio nimmt man vorsorglich damit es im Falle einer Schwangerschaft nicht zu Fehlbildungen beim Embryo kommt.
Ich hatte auch keine Eisprünge, Clomifen hat mir geholfen man kann auch den ES ab einer bestimmten Follikelgröße auslösen lassen.

Beitrag von babysue19 04.03.10 - 16:39 Uhr

sind die tabletten verschreibungs pflichtigt ?
oder kann man sie auch so hollen bei
der apo ??

Beitrag von mauerbluemchen86 04.03.10 - 16:40 Uhr

Ja,
das kann man behandeln. Aber Du musst zum Arzt gehen dafür.

Hast Du bisher so schlechte Erfahrungen gemacht mit den Frauenärzten oder warum scheinst Du so eine große Angst zu haben?

LG,
#blume

PS: Mein Arzt ist nicht auf Kinderwunsch spezialisiert, soweit ich weiß, darum müsstest Du dann schon vielleicht schauen, ob Du einen anderen in Wuppertal findest. Wenn Du schon weißt, dass Du zu viele männliche Hormone hast.

Beitrag von babysue19 04.03.10 - 16:46 Uhr

die angst habe ich grade schon beschrieben wie gesagt er hat das gleich wie bei mir auch bei meiner schwester gemacht hat mich an die beine gestreichelt hat meine brust gestreichelt usw...

  • 1
  • 2