Schon das 2. Mal FWU zu risikoreich! Jetzt lassen wir es und Outing

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mick 04.03.10 - 16:16 Uhr

Hi ihr Lieben!
Heute sollte ich zum 2. Mal zur FWU kommen, nachdem letzte Woche die Eihaut noch nicht an der Gebärmutterwand anlag. Auch dieses Mal war es noch nicht optimal und der Arzt fand eine Punktion zu risikoreich! Laut U-Schall ist das Kind völlig unauffällig und gesund. Die Punktion würde wahrscheinlich keinen Befund ergeben. Wir hätte sowieso nicht abgebrochen bei Tri21, sondern ich hätte es nur gerne gewusst. Nun bin ich froh und glaube an ein gesundes Kind.

Und wir haben ein Outing: ein Mädchen!! #huepf

Ganz liebe Grüße
Mick 16+0

Beitrag von sonnenschein1805 04.03.10 - 16:33 Uhr

ich drücke euch vom ganzen herzen die daumen, das ihr ein gesundes Mädchen bekommt.

#liebdruck Svenja 12+2

Beitrag von eifelkind 04.03.10 - 16:52 Uhr

Hallo Mick!

Gute Einstellung!

Das sage ich mir auch. Ich habe eine Chorionzottenbiopsie abgesagt und bin mittlerweile sehr froh, dass ich es so gemacht habe.

Ich wünsche Dir und dem Mädchen alles Gute!

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von klaerchen 04.03.10 - 19:36 Uhr

Ich hätte es auch ganz schön mutig gefunden, eine FWU ohne medizinische Indikation zu machen!