Stich ins Herz...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von marijana0909 04.03.10 - 16:32 Uhr

Hallo ihr lieben,

vor ca. 1 Jahr haben wir unseren ersten Termin in der KiWu Klinik Dr. Siebzehnrübl in Frankfurt gehabt ... nach den ganzen Untersuchungen hat sich herausgestellt das wir nur schwanger werden können mit einer ICSI. Alles hat so positiv begonnen habe 16 Eier gebildet davon wurden 3 befruchtet und eingesetzt und heute war der Blut Test ! NEGATIV. oh Gott ich weiss das ich sehr jung bin (23)und gute Aussichten habe, aber es war wie ein Schlag ins Gesicht. Habe einfach so wahnsinnig angst nie ein Kind zu bekomme. Vor allem weil wir noch so jung sind bezahlt bei uns die Krankenkasse nicht einen Cent dazu. brauche unbedingt positive Nachrichten über positive ICSI.... BITTE BITTE BITTE....

EURE MARIJANA....

Beitrag von nadine1976 04.03.10 - 16:37 Uhr

Also nicht böse sein, aber wenn man mit 23 schon denkt kein Kind mehr zu bekommen, was soll denn dann ich mit 34 sagen? Soll ich mich dann gleich auf die Abschussliste stellen?

Bei mir ist auch alles Bestens, laut Ärzten, aber es klappt einfach nicht. Die Ängste die du hast, die fangen bei mir jetzt erst an.

Ich an deiner Stelle würde bis 25 mal eine Pause einlegen, ruhiger werden und dann starten, wenn die KK 50% übernimmt.

Sorry das ich dir nichts positives sagen konnte.
Trotzdem alles Gute!!!
Gruß Nadine

Beitrag von dufie 04.03.10 - 16:38 Uhr

Süße ich kann dich so gut verstehen,habe letztes Jahr auch meine negative ICSI hinter mir,habe mit 22 die Pille abgesetzt und mein Mann hat aber ein schlechtes Sg,da wir uns das aber vorher nicht leisten konnten,mussten wir bis 25 Jahre warten,das war letztes Jahr und für mich war es auch wie ein schlag ins Gesicht,aber du bist noch jung und auch wir werden bald Mamis werden,du darfst den Mut nicht verlieren,drück dich,süße!

Auch wenn ich dir nichts positives sagen konnte,ich versuche dir Mut zu machen und dir zu sagen,das du nicht alleine bist der es so geht!
Vielleicht kann ich dir in 1,5 Wochen über eine positive ICSI berichten

LG
dufie (TF+3)

Beitrag von marijana0909 04.03.10 - 16:50 Uhr

Liebe DuFie,

Ich wünsche dir so von ganzen Herzen das es bei euch klappen tut. drücke euch 1,5 Wochen lang die Daumen... Hoffe du berichtest mir wie es ausgegangen ist.

Wie hast du die ganze Therapie angenommen ? hattest du schmerzen ? Stimmungsschwankungen ? wie hältst du die Wartezeit aus ? ach ich würde gern einfach alles mögliche wissen, weil ich kann eigentlich mit keinem richtig darüber reden in meinem Umfeld da es keiner eigentlich so richtig versteht wie ich mich die ganze zeit gefühlt habe. Geht es dir ähnlich ? Alle sagen zu mir, ich soll positiv denken, mich locker machen usw. Aber das ist nicht so leicht. Habe wirklich jede min. an das gedacht, und konnte mich einfach nicht locker machen..

Ganz liebe Grüsse

Marijana

Beitrag von feechen-linda 04.03.10 - 17:40 Uhr

Ach Süße,

nicht den Kopf hängen lassen!

Du wirst auch dein Baby in den Armen halte können!

Nimm dir doch die Zeit bis du 25 bist, verhütet weiterhin einfach nicht mehr und nehmt den Druck des Schwangerwerdens raus. Wenn es dann bis 25 immer noch nicht geklappt hat, dann fangt an mit der nächsten ICSI - die dann ja auch zum 50% bezahlt wird.

Schau, ich bin 36 und es hat mit einer ICSI geklappt. Also, nie die Hoffnung aufgeben!

LG,
Linda

http://kleeblatt.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von papazei 04.03.10 - 18:45 Uhr

keine positive Naxhrichten...man kann sich auch fertig machen und am Ende ist das feritg machen...der grunf fur den Misserfolg... du wirst richtig viel fette Kinder bekommen...so richtig ganz viele...so viele, wie du dir nur wunschst...und der liebe gott sag dir nur: hey susse: ube dich in Geduld und Reue :-)

Du wirst eine wunderbare junge Mami sein, glaube mir !