Bockshornklee ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von krabbe77 04.03.10 - 17:02 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

da sich bislang immer ein paar nette Leute gefunden haben, die helfen konnten, versuche ich es auch hiermit mal.

Meine Tochter ist jetzt genau 4 Monate. Anfangs hatte ich mehr als genug Milch - so viel, dass meine Hebi mit geraten hat, zur Vermeidung eines sich anbahnenden Milchstaus mit Phytolakka die Milchmenge zu reduzieren. Gesagt, getan.
Die Milch hat auch danach zunächst immer noch mehr als gereicht und ist evtl auf die Dauer schleichend weniger geworden, reichte aber immer gut aus.
Nun hat der Floh im letzten Schub (oder aus anderen ungeklärten Gründen) 3 Wochen lang mehr schlecht gegessen - vorher hatten wir einen ca 2-Stunden-Rhythmus, nun hat sie aber in den 3 Wochen oft auch komplett verweigert.
Ende vom Lied - jetzt ist es äußerst knapp, sie isst alle 3 Stunden alles, was da ist...
Ich hab gehört, Bockshornklee soll helfen - ich hab Samen gemahlen da - kann ich die auch nehmen und wenn ja, wie und wieviel? Wer weiß Bescheid?

Danke!!

Beitrag von jumarie1982 04.03.10 - 17:08 Uhr

Hallo!

Zur Dosierung kann ich dir zwar nichts sagen, aber lies mal hier:
https://www.eltern.de/foren/stillforum/421736-bockshornklee-samen.html

LG
Jumarie

Beitrag von joline81 04.03.10 - 18:18 Uhr

ich hab hier im forum vor einigen wochen nach der dosierung gefragt. hebi gabi hat mir folgende antwort geschrieben :
"Jede Menge - hier das Schema für die 400 mg Kapseln- rechne es um für deine Dosierung.

1 Tag - 10 Stück
2. Tag 9 Stück
3. Tag 8 Stück -usw. "

ich hoffe das hilft dir weiter.