Spielsachen für 1 jahre alte kinder

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von purzelfahrer 04.03.10 - 17:03 Uhr

Hallo

Unsere tochter ist jetzt schon 1 jahr man wo ist die zeit geblieben aber mich würde mal interessieren was für spielzeug eure kleinen haben und was ihr emphelen könnt.

Vielen dank im vorraus purzelfahrer

Beitrag von fibi84 04.03.10 - 17:06 Uhr

Amelie ist 14 Monate alt und hat zum 1. Geburtstag so Sachen bekommen wie z.b. Bällebad, Bobbycar und das HipHop Zebra von FisherPrice. Die drei Sachen sind auch so ziemlich ihre Lieblingsspielzeuge. ANsonsten spielt sie gern mit Bauklötzen, Stapelwürfel und so Steckformen....

Beitrag von breeze86 04.03.10 - 17:26 Uhr

Alles Gute zum Geburtstag und herzlich Willkommen bei uns! #herzlich

Also Nico ist 13 Monate alt. Zu Weihnachten und zum 1. Geburtstag (waren ja nur 6 Wochen dazwischen oder so) hat er Kinderkochgeschirr und Kinderteller und -besteck bekommen, sowie Holzlebensmittel. Das ist bei uns in der Küche und der absolute Renner. Wir können in aller Ruhe kochen, putzen oder sonstwas tun und er spielt damit solange wir uns in der Küche befinden, holt sichs dann aber auch mal ins Wohnzimmer, wenn wir nicht in der Küche sind. ;-)
Außerdem hat er ein BobbyCar bekommen, dass liebt er auch heiß, einen Bällepool, der auch täglich bespielt wird und ein Schaukelpferd, sowie Sandspielzeug, eine Kugelbahn, Musikinstrumente und ein Steckspielzeug, Sortierspielzeug sowie einen Motorikwürfel. Er spielt eigentlich mit allem gerne und ich kann ehrlich nicht sagen, was er an einem Tag nicht verwendet, wenn wir daheim sind, bzw. nur kurz weg waren. ;-) Er räumt immer alles aus und spielt sich dann konsequent durch alles durch...
Gerne mag er auch seine Bausteine, seinen großen Ball und alles was irgendwie Geräusche macht, so wie sein Polizeiauto (so wie ein Matchboxauto nur größer und halt mit Polizeigeräuschen).

Also ich denke du kannst - egal was du kaufst - nichts falsch machen, solange man mit dem Spielzeug irgendwas anstellen kann. Sie probieren jedes Spielzeug ohnehin auf alle vor- und unvorstellbaren Möglichkeiten hin aus.

Du musst aber auch nichts kaufen, du kannst auch im Haushalt befindliche Dinge zur Verfügung stellen.
Was mein Kleiner auch total gerne mag sind die Mineralwasserflaschenkisten. Wenn die leer sind räumt er sie ein und aus und ein und aus und ein und aus und schiebt sie herum usw. ;-)
Kochtöpfe, Tupperare und Kochlöffel, sowie Schöpfer sind auch sehr spannend, sowie Küchenrollen, Papiertaschentücherboxen, Schlüssel, Handy, Fernbedienung usw.

Viel Spaß beim Spielen!

Glg, Breeze

Beitrag von celi98 04.03.10 - 17:27 Uhr

hallo,

sarah hat viel von playmobil123. die sind schon für so kleine ansprechend, sehr robust und auch für ältere geeigenet (die 6 jährige unser nachbarin spiel auch gerne damit).

lg sona

Beitrag von mausgewitz 04.03.10 - 23:31 Uhr

Hallöchen,

Elisa ist 13 Monate und spielt total gerne mit Lego Duplo. Ansonsten rührt sie die Spielsachen eigentlich nicht an, sondern klebt an ihrer großen Schwester *lach*

Wir haben noch ein Bobby Car, Die Fisher-Price Musikschnecke, Stoffpuppe und Puppenwagen - damit fährt sie auch total gern und kuschelt ihr Baby :)
Ein paar Bücher, dafür hat sie aber noch nicht die Ruhe und Stapeltürme sowie Badewannenspielzug.

LG Silke