Utrogest??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sumsum-80 04.03.10 - 17:08 Uhr

Hallo,
wer von Euch kann mir sagen für was Utrogest gut ist!!??!! Ich habe es heute verschrieben bekommen, weil ich leichte braune Schmierblutung habe!!!
Muss dazu noch Magnesium nehmen und Vagi C für die Scheide!!

Kennt das jemand??


Lg sumsum #blume

Beitrag von mela05 04.03.10 - 17:10 Uhr

Hallo sumsum,

habe in der 7 Woche auch Utrogest bekommen weil ich auch Blutungen hatte, gestern habe ich mein letztes Kügelchen genommen und bin seit heute Utrogestfrei #huepf.
Utro ist unser körpereigenes Gelbkörperhormon, das hilft die SSW zu erhalten.

LG
Mela

Beitrag von sumsum-80 04.03.10 - 17:13 Uhr

Hast du auch Zäpfchen für die Scheide bekommen?? Gegen Bakterien hat mein Doc gemeint!! Na da bin ich ja beruhigt...hast du noch SB??

Beitrag von mela05 04.03.10 - 17:23 Uhr

Nein Schmierblutungen habe ich seit knapp 2 Wochen nicht mehr, aber Scheidenzäpfchen habe ich jetzt nicht bekommen, Utro habe ich auch oral genommen nicht wie die meisten Frauen vaginal.

Alles liebe
Mela

Beitrag von hummels 04.03.10 - 17:31 Uhr

nimm's am besten vaginal, dann bist du nebenwirkungsfrei und das hormon ist gleich da, wo es auch hin soll :-)
in der packung steht davon zwar nix, aber hier nehmen's glaub alle vaginal und mein doc sagte das auch

LG Simone mit #baby 11+4 #klee

Beitrag von babe2006 04.03.10 - 17:11 Uhr

huhu

nehme utrogest 3x1 täglich vaginal. wg gelbkörperhormon mangel...

hatte auch blutung...was zum glück weg ist :)

mir wurde hier vor einiger zeit gesagt das es hilft die ss zu "halten"

magnesium nehm ich nebenbei, hilft auch bei dehnungsschmerz...

lg
bettina (11ssw)

Beitrag von brinamauz 04.03.10 - 17:13 Uhr

Hey ich musste das auch am anfang nehmen wegen blutungen es hilft die ss zu erhalten und wird auch frauen verschrieben die schon fehlgeburten hatten

lg sabrina (30. ssw)

Beitrag von babe2006 04.03.10 - 17:14 Uhr

Jupp so wurde es mir auch gesagt...

wünsch dir alles liebe :)

Beitrag von sumsum-80 04.03.10 - 17:14 Uhr

Hattet Ihr auch "Bettruhe" also halt net so viel rumrennen!!??

Beitrag von ikonn 04.03.10 - 17:25 Uhr

hatte bis jetzt 3x schmierblutung. nehme auch utrogest seit der 5ssw. 3x2 tägl. vaginal.

mir hat man genau das selbe wie meine vorgängerinnen gesagt. nehme zusätzlich auch magnesium und vit-tabletten.

und ja ich hatte bettruhe bekommen. also kein GSV, keine tampons, kein bad in der badewanne, keine öffentlichen bäder,....aber ich glaub das ich jetzt das schlimmste hinter mir habe :D

hatte heute kontrolltermin aber man sah immer noch lockerungen von den blutungen.

wünsche dir alles gute und schöne kugelzeit ;)

LG Ikonn (11ssw)

Beitrag von babe2006 04.03.10 - 17:40 Uhr

Hatte bereits nach paar stunden keine anzeichen von blutung mehr...

und kam auch bis jetzt ( ich bin ja soooo froh) nichts mehr...

lg

Beitrag von babe2006 04.03.10 - 17:42 Uhr

Darf aber jederzeit Baden, schwimmen oder sonstiges machen ;)

lag bei mir ja wirklich nur an der hormonstörung... so nenn ich das jetzt einfach...


aber nicht so nen kopf machen, immer positiv denken...

wird schon :)

Beitrag von sumsum-80 04.03.10 - 17:46 Uhr

Mach ich!! :-)

Bin ja Beruhig wenn ich so Positive Dinge höre!! :-)