steissbeinabzess

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von 71292 04.03.10 - 17:20 Uhr

hallo!

ich bin verzweifelt. mein mann hat einen großen steissbeinabzess der operiert werden muss. er hat aber erst für montag nen op-termin!
er hat wahnsinnige schmerzen!

warum geht das nicht früher!!! ist er kein notfall???
wie kann ich ihm helfen?
es tut weh ihn so leiden zu sehen!!!

lg sonja

Beitrag von honeygirly18 04.03.10 - 17:40 Uhr

Hallo,

wenn er es gar nicht mehr aushält würd ich ins KH fahren und dort weng terror machen. Kann ja nicht sein das wenn man heftige Schmerzen hat dann noch solange warten zu müssen!!

Alles gute

LG

Beitrag von 71292 04.03.10 - 17:41 Uhr

danke für deine antwort!

das dachte ich auch, allerdings muss er nüchtern sein!!!
und, heute sieht es schon viel schlimmer aus als gestern!!!

ich hab angst um ihn!

Beitrag von honeygirly18 04.03.10 - 17:52 Uhr

Dann würde ich es so machen das er ab jetzt nüchtern bleibt und dann entweder morgen früh sofort oder sogar heute nacht noch hinfährt.

Wenn es sogar schlimmer aussieht würde ich ihn sogar packen und sofort hinfahren. Steißbeinabszesse können echt böse folgen haben. Arbeite bei einem chirurgen und hab des öfteren die Vorher- Nachher vergleiche gesehen und kann auch verstehen was das für Schmerzen sind. Wenn es so schlimm ist ab mit euch ins Krankenhaus. Kann sein das er dann ne bestimmte Zeit nüchtern sein muss und dann heut nacht sogar noch operiert wird.

LG

Beitrag von 71292 04.03.10 - 18:07 Uhr

er kommt gerade vom hausarzt, der sagte er solle paracetamol nehmen! ich dachte das dürfe er nicht?? ich hätte ihm ibuprofen gegeben?

mein mann will nicht vorher ins kh! ich weiss nicht, was ich tun soll. er sagt, ich mache ihn noch mehr nervös!!!!

hilfe!!!!

Beitrag von honeygirly18 04.03.10 - 19:41 Uhr

Wenn er nicht will kannst du ihn ja nicht zwingen. Wenn er starke Schmerzen hat geht er schon von alleine hin..... wenn er nicht geht kann es nicht so schlimm sein. Ist nicht böse gemeint. Aber es ist seine Entscheidung

LG

Beitrag von sonnenstrahl1 04.03.10 - 18:55 Uhr

Hallo
Er soll jetzt nichts mehr essen und morgen früh gleich ins KH fahren. Das muss schneller gehen und geth auch schnell, ich spreche aus Erfahrung. Hatte mein Mann unter dem Arm.

Er kann sich aber darauf einstellen das die OP erst am Nachmittag statt findet. Solche OPs werden immer erst zum schluss gemacht.

LG
Jelena

Beitrag von yale 05.03.10 - 09:23 Uhr

Hatte ich auch.auf dem allerwertesten sitzen war gar nicht drin,nur liegen auf der Seite.

Die Op ist halb so wild wurde bei mir Ambulant gemacht,schmerz danach = 0.

Er soll zum KH und dann sollen die das ding da raus holen.

Ich versteh immer nicht wie Ärzte das verantworten können,da besteht ja auch ein hohes Infektionsrisiko.

Mein Brunder hatte es so schlimm das schon der Knochen angegriffen war.

Ich wünsch Dir und deinem Mann alles gute

Beitrag von mellika 05.03.10 - 22:10 Uhr

Hallo Sonja,

oh, mein Mann kann ein Lied von Steissbeinabszessen singen. Wenn ich richtig liege, dann kommt er auf 7 Stück. Natürlich alle nacheinander und alle mussten operiert werden.

Ich würde meinen Mann schnappen und sofort ins Krankenhaus fahren. Wenn ihr Glück habt, dann geht der auf und der Schmerz läßt nach. Aber wahrscheinlich muss er trotzdem operiert werden.

Ihr wisst auch, dass es ziemlich lange dauert, bis die OP Wunde verheilt ist, denn es wird nicht genäht. Die Wunde muss von innen heraus zuwachsen.

Gute Besserung

Melanie