Hhhmm Brauche dringend Rat!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausibs22 04.03.10 - 17:55 Uhr

hey ihr lieben!

Vorgeschichte: bei mir wurde vor ca. 3 mon. eine Zyste hinter der gebämutter festgestellt (noch während der Pillen einnahme) vor ca. 5 Wochen habe ich meine Pille abgesetzt und da war die Zyste 3,4 mm groß heute war ich beim FA weil ich so starke Unterleibsschmerzen und Brustschmerzen (seit ca.10-12 Tagen) hatte und Überfällig bin, beim UL hat sie festgestellt das sie jetzt 5 mm groß ist. Sie hatte mich auch auf eine ss getestet aber negativ auf die Blutwerte muss ich bis Montag warten, kann es trotzdem sein das ich ss bin oder dass das alles an der zyste liegt?
Am WE haben wir auch ne feier und ich weiß jetzt nich ob ich Alkohol trinken soll oder lieber nicht!?

Wäre Lieb wenn ihr mir ein paar Ratschläge geben könntet :-D

lg

Beitrag von sunny8759 04.03.10 - 18:09 Uhr

hi, also ich an deiner Stelle würde erstmal auf Alkohol verzichten, kannst ja sagen du hast keinen Appetit drauf hast.
Und am Montag hast du ja dann gewissheit :-)
lg sunny

Beitrag von mausibs22 04.03.10 - 18:11 Uhr

Mit der Größe der Zyste muss ich korrigieren, sie is 5 cm groß #klatsch