Abschiedsschmerz

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von alexandra442 04.03.10 - 17:58 Uhr

Hallo zusammen,
bin ziemlich neu hier und möchte mir gerne etwas von der Seele schreiben.Ich war bis Heute in der 10 SSW,hatte heute morgen einen Termin bei meiner FÄ und freute mich gemeinsam mit meinem Freund auf diesen.Erst kam ein längeres Gespräch da ich schon 39 Jahre alt bin.Dann Endlich solllte Ultraschall gemacht werden.Und da hieß es dann die Fruchthöhle ist zwar gewachsen aber unser Krümel nicht,das Herzchen schlägt nicht mehr.Da ist man wie gelähmt kanns nicht begreifen,vor allem ist mein Körper noch auf SS eingestellt sagt meine FÄ.Am Dienstag habe ich einen Termin zur AS.Wie soll man damit klar kommen?Dies war meine erste SS.Es tut sehr weh.

Beitrag von hannah.25 04.03.10 - 18:35 Uhr

liebe alexandra,

es tut mir sehr leid für dich, dass du diese schmerzvolle erfahrung auch machen musstest.
fühl dich gedrückt #liebdrueck

ich versteh deine gelähmtheit und auch deine gefühle sehr gut. man ist so hoffnungslos und so unendlich traurig.
ich kann dir nur raten, nimm dir die zeit zum trauern, die du auch brauchst.
und ich hoffe, du hast einen lieben menschen bei dir, der dich fest in den arm nimmt und mit dir weint. lass den schmerz ud trauer einfach raus.

#kerze für deinen stern

ich wünsch dir alles liebe! #klee

hannah mit #stern niklas und #stern sarah im #herzlich

Beitrag von mick68 04.03.10 - 21:07 Uhr

he,

das tut mir sehr leid für dich. wirklich. ich kann deinen schmerz sehr gut nachempfinden.
mir passiert das seit einem jahr ständig. ich habe gerade die 4. FG hinter mir, AS vor 14 tagen.

ich bin übrigens 41 jahre. in unserem alter ist das ne absolute glückssache, überhaupt noch auf natürlichem wege ss zu werden und dann auch zu bleiben.
sorry, aber so haben es mir bisher 3 FÄ erklärt. :-( ich wünschte, es wäre anders. ich habe zwar schon eine große tochter (22 jahre), daher drängt es mich nicht so, aber ich hätte trotzdem so gern noch einen nachzügler :-)

ich wünsche dir erst mal für die bevorstehende AS alles gute. davor musst du auf jeden fall keine angst haben!

und den seelischen schmerz bekommst du auch hin. lass ihn zu und du wirst sehen, alles wird wieder gut. und denk immer daran, dass es schon sehr positiv für dich ist, noch auf normalem wege ss zu werden. versuch es einfach weiter. das wird schon. meine freundinnen hatten auch alle FG und dann gesunde kinder zur welt gebracht (ihre ersten kinder und unser alter).

ich drück dir ganz feste die daumen! lg mick #liebdrueck