noch ein paar hier, das sich will aber nicht haben kann?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von schönerscheiss 04.03.10 - 18:22 Uhr

hallöchen!

ich bin schrecklich verliebt.... #verliebt
soooo wahnsinnig dumm verliebt in einen mann der weit weg wohnt von mir (er wohnt am anfang deutschland, ich bin am ende zuhause).
ich sag euch, diese sehnsucht tut einfach nur schrecklich weh, wenn man sich will aber nicht haben kann weil die entfernung zu groß is.
also steinigt mich bitte jetzt :-p, wir sind beide verheiratet, wir wollen doch nur ne kleine affaire, aber bei der entfernung geht das nicht....
ich bin gerade seeeehr traurig, da unser "verhältniss" gerade im sand verläuft weil uns beide klar geworden ist, dass wir uns nicht haben können. #schmoll
das tut weh...... #schmoll

gehts wem genauso..... ???

Beitrag von silbermond65 04.03.10 - 18:35 Uhr

Ich dachte jetzt kommt hier "Romeo und Julia" .....aber es geht um ne Affäre?
Na dafür läßt sich doch an jeder Ecke von Deutschland was finden.

Beitrag von schlafwuff 04.03.10 - 18:41 Uhr

ich bin gerade seeeehr traurig, da unser "verhältniss" gerade im sand verläuft weil uns beide klar geworden ist, dass wir uns nicht haben können.
das tut weh......"

Hast du dir schon mal überlegt wie weh ihr euren Partnern damit tut wenn alles rauskommt?

Wie kann man nur so egoistisch sein?!

Beitrag von paulfort35 04.03.10 - 19:07 Uhr

Du meine Güte, wie melodramatisch. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Schlimm ist nur, wie ihr eure Partner hintergeht. Das ist wirklich traurig - genau wie die Frage.

Beitrag von istebenso 04.03.10 - 19:31 Uhr

ja, so ist das: Irgendwann verläuft fast jede Affäre im Sande.
Die mit großer Entfernung eher, die aus der Nähe etwas später ;-).
Und wahrscheinlich ist bei euch einer schon ganz froh darüber, denn sonst würde es Mittel und Wege geben, sich regelmäßig zu sehen.

Also lass gut sein.

Beitrag von nightwitch 04.03.10 - 19:48 Uhr

Oh man, echt... solche Partner wie euch will ich echt nie geschenkt haben.

Und wenn es mal andersrum der Fall ist, dass der Partner oder die Partnerin sich andersweitig orientiert, dann ist das Geschrei groß.

Echt abartig und widerlich sowas.

Wenn man sich in ner Beziehung nicht mehr wohlfühlt und schon ganz konkrete Zukunftsvisionen hat, sollte man wenigstens den Arsch in der Hose haben, mit offenen Karten zu spielen.


Verständnislose Grüße
Sandra

Beitrag von witch71 04.03.10 - 21:36 Uhr

Eine "kleine Affäre" ist dann nicht mehr klein, wenn sie dritten Personen große Schmerzen bereitet.

Vielleicht will das Schicksal nicht, dass Ihr zusammen findet, damit größeres Unglück vermieden wird.

Just my 5 cents..

Beitrag von mauz87 04.03.10 - 22:26 Uhr

Wieso machen da manche so ein Specktakel drum?

Entweder ich liebe den , den ich geheiratet habe.Oder eben nicht und kann machen wozu Ich lust habe oder auch mit Wem.

Doch so !? Oo kein Verständnis, denkt doch mal an eure Partner, das ist schlimm...Die armen ....