Können Medikamente....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kruemel1212 04.03.10 - 18:27 Uhr

alles kaputt machen? Habe seit gestern Fieber und fühle mich nicht gut, mein ES müßte gestern gewesen sein. Ich hab gestern Paracetamol genommen ,da ich 39 Fieber hatte und heute auch noch mal , kann ich trotzdem schwanger werden oder war der ÜZ für die Katz?


LG Sabrina

Beitrag von lizzy17 04.03.10 - 19:02 Uhr

Ui, da hab ich ja mal so gar nicht viel Ahnung von. Aber ich habe mal gelesen, dass bis zur Einnistung alles nicht so schlimm ist, weil das Ei dann noch nicht mit deinem Blutkreislauf verbunden ist. Hört sich ja auch logisch an. Aber ob jetzt eine Befruchtung stattgefunden haben kann, weiß ich auch nicht. Da hilft nur noch abwarten und Tee trinken.
Liebe Grüße

Beitrag von assida 04.03.10 - 19:02 Uhr

Keine Panik! Wenn eine Paracetamol ne Schwangerschaft verhindern könnte, hätte die Pillenindustrie ein ernsthaftes Problem:-D Entspann Dich, werd gesund und glaube an die Stärke Deines Körpers#liebdrueck

Beitrag von maja1404 04.03.10 - 19:03 Uhr

huhu

Du hast doch gestern auch schon mal das gleiche geschrieben oder nicht??? #kratz

Medikamente (paracetamol) können eine SS nicht verhindern, ausserdem kannst du ja eine paracetamol ja auch in der SS einnehmen,also...

Alles ok

der Zyklus war nicht für die Katz ;-)

Viel Glück

Beitrag von kruemel1212 04.03.10 - 19:10 Uhr

Ja hab ich ,mach mich irgendwie total verrückt obwohl ich dieses mal nicht hibbeln wollte. Na ja so ist das , vielleicht ist mir das Fieber in den Kopf gestiegen :-p. Danke für deine Antwort !!!

LG Sabrina