2 Jahre und stundenlang wach...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von tiggerlili99 04.03.10 - 19:34 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wollte mal hören ob es ein paar Mami´s von euch auch so geht. Folgendes "Problem"
Meinen Sohnemann, 2 Jahre, lege ich jeden Abend um 19:00 Uhr ins Bett. Meist ist es dann so, dass er ein bis zwei Stunden schläft und dann wieder hell wach ist und sich ruhig mit seinen Kuscheltieren beschäftigt. Also er schreit nicht oder weint. Er verhält sich sehr ruhig oder ist tierisch am lachen, weil er irgend welchen Quatsch macht. Aber das geht dann teilweise bis spät in die Nacht. Er schläft dann aber am nächsten Morgen bis neun Uhr. Zusätzlich macht er zwei Stunden Mittagschlaf. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

LG
tiggerlili99

Beitrag von marysa1705 04.03.10 - 19:44 Uhr

Hallo,

vielleicht ist er ja um 19 Uhr noch nicht "nacht-schlaf-müde", sondern nur "nickerchen-müde". ;-)
Will er denn um die Zeit selber ins Bett?

Unsere jüngste Tochter ist auch 2 und geht abends so gegen 20 Uhr ins Bett. Sie schläft dann bis ca. 7 Uhr.
Mittagsschlaf macht sie schon lange keinen mehr.

LG Sabrina

Beitrag von tiggerlili99 04.03.10 - 19:51 Uhr

Also ich merke es immer an seinem Verhalten und Aussehen das er Bettreif ist. Schnuller im Mund, rote Augenringe und Haare drehen.
Mein Mann hat auch schon gesagt, dass wir ihn vielleicht um acht ins Bett legen sollen, aber ich bin noch am überlegen. Ich habe die Befürchtung dass sich dann alles noch mehr nach hinten verschiebt...

Beitrag von melle_20 05.03.10 - 09:22 Uhr

Hey...

also unsere grosse ging in dem alter auch um 19h ins bett...aber schlafen war da nicht drine, obwohl sie eigentlich hunde müde war....

Wir haben sie dann einfach mal 20 min später hingelegt , dann 30 min später dann mal 45min später und ab da hat es geklappt...
Mittagsschlaf hat sie mit 12 monaten schon nich mehr gemacht ausser sie war bei Oma und Opa und Opa hat sich dann 1 std hin gelegt mit ihr aber ansonsten?? Nix da


Mittlerweile ist sie 5 und geht ohne murren von sich aus!!! um 19h ins bett weil sie sagt sie ist müde, es kann auch mal halb 8 sein...
Sie darf bis 19:45h "wach" bleiben aber dann gehts ins Bett ...

Ich würde es einfach versuchen ihn mal länger "wach" zu halten auch wenn er an den Haaren rumspielt...Vll klappts dann besser....

Bei unserm kleinen bin ich auch mal gespannt wie das dann wird wenn wir soweit sind *gg* Er ist ja erst 4monate, aber hat auch schon seine Feste zeit wo er ins bett geht/getragen wird ;-) Und diese zeit hat er sich jetzt von selbst nach vorne verlegt...Das heisst er liegt um19h im bett und schläft sofoirt ein bis morgends um halb 6...

LG Melle