welchen ´fahrradanhänger?bitte um tip

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von hundemutti 04.03.10 - 20:00 Uhr

hallo

ich suche einen kinderfahrradanhänger.#sonne sagt mir mal welcher gut ist, also sicher. sicherheit ist mir das wichtigste.

natürlich würde ich ungern ein vermögen ausgeben, #zitter aber wenn es keine günstigen guten gibt, dann geb ich auch mehr aus. werde sowieso versuchen ihn gebraucht zu bekommen.

es sollten zwei reinpassen und er sollte säuglingstauglich sein, also sollte man einen einsatz für säuglinge dafür bekommen können.

helft ihr mir und gebt mir einen tip, oder sagt mir eure erfahrungen?es gibt so viele verschiedene und ich habe keine ahnung.

danke, liebe grüsse anni.#danke

Beitrag von schneckenhaus 04.03.10 - 20:43 Uhr

Wir habe uns jetzt kürzlich den Croozer für 2 Kinder gekauft. Meine kids sitzen da sehr gut und auch gerne drinnen. Sind mit den Gurten super gesichert. Ich habe auch einen riesen Kofferraum, da bring ich echt viel unter. Ich bereue es nicht und würde ihn immer wieder kaufen. Da gibts doch auch irgendwas für Babys die noch nicht sitzen könne, auch für den Croozer. Hab kürzlich eine gesehen die mit einem Säugling im Croozer unterwegs war. Kostenpunkt 399 Euro, denke den kann man ja aber auch ganz gut wieder weiterverkaufen.

Beitrag von kuri 04.03.10 - 20:54 Uhr

Immer wieder Chariot.
Einfach unübertrefflich. Google mal.

Tina

Beitrag von mini-bibo 04.03.10 - 23:06 Uhr

Kann ich nur unterschreiben!

Ich habe meinen Chariot letztes Jahr verkauft, hatte den jedoch auch etwa 4 Jahre mindestens ;-)

VG mini

Beitrag von nuckenack 04.03.10 - 21:02 Uhr

Hallo
wir haben den Burley cub. Das war der sicherste weil er eine Hartschale hat.

schau mal hier vorbei http://www.radolino.de

nuckenack

Beitrag von elistra 04.03.10 - 22:59 Uhr

wir haben den kidcar bikebuggy von www.kidcar.com gibt es zur zeit auch wieder im angebot bei fahrradgigant.de da haben wir unseren auch gekauft.

ich hab mich für den entschieden weil:

- federung nachrüstbar (kostet ca. 50€)
- hersteller eigene babyschale, einfach einklicken, gurt einhängen, stramm ziehen, fertig, weberschale (das wäre ja so eine universale für alle hänger) einbauen ist ein totaler akt im vergleich dazu
- der wagen den kindern so ziemlich die größte kopffreiheit bietet, gibt kaum einen hänger der mehr platz hat, also auch große kinder lange da rein passen mit helm
- geringe aussenbreite, nur 78/79cm breit, standarttüren haben 80cm, er passt also auch durch kassenbereiche und eingangstüren
- trotz der geringen breite aussen, innen genauso breit wie andere, also die kinder haben genug platz
- feste bodenwanne
- geringes eigengewicht
- bis zu 45kg zuladung, gerade billige hänger haben oft nur ein maximales gesamtgewicht von 40kg, wenn man den hänger abzieht, bleibt kaum was über für 2 kinder.
- alles dabei, also man braucht kein buggyset extra kaufen.

Beitrag von aliner 05.03.10 - 12:57 Uhr

Hallo,

hier steht schon viel und am Ende gibts die Links zu fast allen gängigen Herstellern.
http://www.bergsteiger-channel.de/News-sid-329-file-article-pageid-1.htm

Gruß, Aline

Beitrag von ikarus1972 06.03.10 - 19:09 Uhr

hallo,

also auf jeden fall solltest du dich für einen mit einer festen wanne entscheiden, also kein stoff, sondern aluwanne.
als ich für uns gesucht habe, habe ich bei warebntest gelesen, das bei vielen anhängern, wenn sie über größere steine gefahren sind im test, die wannen aufgerissen und dann besteht die gefahr, das die füße verletzt werden. und wenn mal ein unfall passiert mit ner kante oder so, sind wohl auch die füßlein der dummys gebrochen ...
das hat mioch echt erschreckt und ich habe mich damals dann für einen weber ritschie entschieden. für die gibt es auch die weber babyschalen dafür - die brauchte ich allerdings nicht mehr. und bei weber kann man alle teile immer wieder nachbestellen, selbst von den alten modellen.
neu kann man die nicht wirklich bezahlen ( ca. 800€ ) und bei ebay habe ich knappe 400€ bezahlt
da unsere große nun selber fährt und der kleine gerade lernt, verkaufe ich unseren jetzt.
falls er dich interessiert und du nichts günstigeres gutes findest, dann melde dich doch kurz.
ich schicke dir dann gerne fotos, ich müsste noch mal nach dem gewicht und der größe schauen, wegen porto - aber ich sag mal so ungefähr 160€ inkl. porto ( denke mal das es 30€ porto bei hermes sind, bei post weiß ich jetzt nicht, wegen den maßen. würde aber schauen )

viele grüße ika

silly-bird@web.de