Hilft Zwiebelsaft auch bei Schnupfen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von knueddel 04.03.10 - 20:11 Uhr

Hallo,

meine Kleine hat seit heute einen richtig dollen Schnupfen mit Fieber. Dieser Schnupfen ist aber anders als die, die sie bis jetzt hatte. Die anderen Male (zum Glück sehr wenige) lief immer die Nase und die Augen tränten und das ganze Schauspiel ging mit Globuli (Alium) schnell vorüber.
Jetzt hat sie die Nase so verstopft, dass sogar die Nasentropfen kaum etwas bewirkt haben, sie kriegt keine Luft durch die Nase.
Würde es ihr helfen, wenn ich ihr Zwiebelsaft mache und den morgen gebe, damit der Schleim sich besser löst oder bringt das nur bei Husten was?
Ich hab ihr gerade schon Zwiebel ans Bett gestellt in der Hoffnung, dass das noch etwas Erleichterung bringt. Oder was könnte ich noch tun?

Vielen Dank für Eure Tipps,
einen schönen Abend noch,
LG Cindy

Beitrag von tattletale 04.03.10 - 20:18 Uhr

Hallo,

ich schwöre ja auf Zwiebelsaft - bei Husten. Ob er auch bei Schnupfen was bringt, weiß ich leider nicht. Bei uns hilft bei Schnupfen aber Engelwurzbalsam ganz gut.

Beitrag von xyz74 04.03.10 - 20:48 Uhr

Hallo Cindy,

der Saft hilft auch bei Schnupfen.

Ansonsten rate ich dir alle Milchprodukte udn Südfrüchte (Kiwis, Orangen, Bananen) zu steichen.
Das verschleimt noch mehr.
Außerdem Reisbrei füttern. Der entschleimt extrem gut.

LG