An alle Meerschweinchen-Experten

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von superhase 04.03.10 - 20:24 Uhr

Ich brauche mal dringend einen Rat:
Wir haben uns vor drei Wochen zwei Meerschweinchen zugelegt. Es sind zwei Mädchen aus einem Wurf (ca. 8 Wochen alt). Ein Meerschweinchen ist deutlich größer und stärker.
Jetzt stelle ich bei dem schwächeren Schwein täglich neue Blessuren fest. Sie hat schon einen Katscher im Ohr, etliche Krusten am Körper und heute hatte sie auch eine offene Wunde am Rücken.
Was soll ich tun? Ist das normal? Muss ich sie trennen?

Danke vorab für euren Rat!!

Jutta

Beitrag von tauchmaus01 04.03.10 - 20:33 Uhr

Schnell einen Kastraten dazu und dann sollte es wieder klappen.
Bei Kaninchen und Meerschweinchen ist es nicht so toll gleichgeschlechtliche Tiere zusammenzuhalten...also in Gruppen dann eben schon Mödels aber mit Kastraten....reine Jungsgruppen sind ok.

ABER....sie brauchen viel Platz, könnte auch sein dass der Käfig zu klein ist...

Beitrag von tauchmaus01 04.03.10 - 20:34 Uhr

Könnte aber auch auf Milben deuten.......#kratz

Beitrag von superhase 04.03.10 - 20:37 Uhr

Herzlichen Dank schonmal für Deine Antwort!!

Wie kann ich Milben feststellen? Soll ich zum Tierarzt?

Sorry, aber ich bin noch gänzlich neu auf dem Gebiert...

Beitrag von sonne.hannover 05.03.10 - 08:19 Uhr

Hört sich sehr nach Milben an. Geh auf jeden Fall zum Tierarzt.

Beitrag von 3wichtel 05.03.10 - 13:31 Uhr

Hörst Du denn manchmal Kampfgeräusche aus dem Gehege oder Käfig?
Wenn nicht, könnten es tatsächlich Milben oder Hautpilz sein. Das kann nur durch eine Untersuchung festgestellt werden.

Wir hatten auch erst 2 Mädels, die sich angezickt haben. Dann haben wir einen fertig kastrierten Bock aus einer Notmeeriestation geholt, seitdem ist Ruhe.
Nothilfestationen findest Du z.B. hier:
http://meerschweinforum.de/forum/forumdisplay.php?f=62

Alles andere über Meeries gibt es hier:
http://diebrain.de/

Wenn es tatsächlich eine Hautkrankheit sein sollte: Keine Panik. Sowas kommt durch den Stress bei Kauf und Umzug schon mal vor. Das heißt aber nicht, dass die Tiere generell zu anfällig oder empfindlich sind.

Beitrag von sportskanone 05.03.10 - 22:17 Uhr

Hallo! Ich züchte Rassemeerschweinchen. niemals glaube ich das die beiden 8 wochen alten Mädels sich beißen. Das werden Pelzmilben und ein Hautpilz sein. Bitte zum Doc damit!!
Lg Sportskanone

P.S Vielleicht schreibst du mal, was rausgekommen ist!

www.liekwegermeerschweinchen.de