Welche 2er Nahrung und ab wann?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von michaela579 04.03.10 - 20:38 Uhr

Hallo Ihr,

meine Tochter ist nun 5 Monate alt und sie bekommt Mittags jetzt auch schon Brei. Nun wollte ich mal fragen, ab wann ich auf die 2er Folgemilch umstellen sollte und auf welche. Sie ist ja eigentlich erst ab dem 6. Monat, aber auf den Packungen steht drauf, dass man sie auch schon nehmen kann, wenn man mit der Beikost anfängt.

Da meine Maus so viel gespuckt hat, habe ich die AR-Nahrung von Aptamil. Nun weiß ich nicht, ob ich bei Aptamil bleiben sollte.

Könnt Ihr mir eine gute 2er Nahrung empfehlen?

Vielen Dank im Voraus

Michaela

Beitrag von leilani25 04.03.10 - 20:45 Uhr

Meiner Meinung nach "braucht" man garkeine 2er Milch!
Wird deine Maus nicht satt??

Mein Sohn ist 6 Monate und bekommt zusätzl.zum Stillen Pre.
Er wird gut satt und wir bleiben dabei!

Pre und 1er-Milch reicht;soweit ich informiert bin, das ganze erste Jahr!

#herzlich

Beitrag von michaela579 04.03.10 - 21:13 Uhr

Ich glaub, dass meine Tochter nicht satt wird. Hab es auch schon mit einem Löffel mehr versucht in der Flasche. Aber gut, am 1.4. ist sie dann 6 Monate und da hab ich dann auch die U5. Ich frag dann einfach mal die Ärztin und mach bis dahin weiter wie bisher.

vielen Dank

Beitrag von brautjungfer 04.03.10 - 20:46 Uhr

Hallo,

bleib am Besten bei der Nahrung die du nun gibst
2er Nahrung braucht kein Säugling.

lg

Beitrag von michaela579 04.03.10 - 21:14 Uhr

Ok. Auf jeden Fall bleib ich bis zur U5 bei der AR-Nahrung.

Vielen Dank

Beitrag von diana1101 04.03.10 - 20:48 Uhr

Hi Michaela,

du musst überhaupt nicht auf die 2er Nahrung umstellen. Sie ist überflüssig. Zuviele Zucker-Arten drin.

Probier es doch erstmal mit Pre - wenn das geht - oder 1er Nahrung.

Johanna ist 9 Monate alt und bekommt die 1er Nahrung von Aptamil.. und alles klappt super.

Ausserdem würde ich für den Anfang schon noch bei Aptamil bleiben und wenn sie die Pre- bzw. 1er-Nahrung gut verträgt auf eine günstigere Marke umsteigen.

MfG Diana

Beitrag von michaela579 04.03.10 - 21:16 Uhr

Hallo Diana,

die Pre-Nahrung hat sie zum ANfang bekommen. Sie hat davon aber so sehr gespuckt, dass ich auf die AR-Nahrung umgestellt habe. Ich frag am besten die Ärztin, wenn ich zur U5 muss.

Vielen Dank aber für die Antwort. Bin jetzt erstmal beruhigter, dass ich gar nicht umstellen muss.

Beitrag von diana1101 04.03.10 - 21:34 Uhr

Ahhh.. Ok, sorry.

Frag die Ärzte oder deine Hebamme..

LG Diana

Beitrag von marysa1705 04.03.10 - 20:49 Uhr

Hallo Michaela,

"umstellen sollen" sollst Du gar nicht. ;-)
Eine Umstellung ist möglich, aber nicht nötig.
http://www.fke-do.de/content.php?seite=seiten/inhalt.php&details=61

Die meisten Kinderärzte empfehlen es nicht, so wie hier:
http://www.kinderarzt-augsburg.de/beikost3.php

LG Sabrina

Beitrag von michaela579 04.03.10 - 21:18 Uhr

Hallo Sabrina,

vielen Dank für die Antwort. Ich werde morgen gleich mal bei den Internetseiten schauen. Jetzt werd ich mich ins Reich der Träume verabschieden.

Schönen Abend noch

Beitrag von pm82 05.03.10 - 10:14 Uhr

Hallo

meiner ist auch ein halbes Jahr und ich geb immer noch die 1er von Hipp Bio dazu auch Beikost.

Bleib doch bei der 1er die 2er enthällt viel zu viel Zucker!! Satt wird dein Kleiner auf jeden Fall.

hast dir mal überlegt das er spuckt weil er überfüttert ist? War bei mir auch so, hab dann weniger gegeben, und es klappt super.

Die Bebivita auf keinen Fall die enthällt kristallzucker und den sollte man in dem alter noch nicht geben.

LG

Beitrag von michaela579 05.03.10 - 12:01 Uhr

Hallo,

also meine Kleine spuckt nicht, weil sie überfüttert ist. Sie hat gleich von Anfang an gespuckt, wo sie auch noch gar nicht so viel getrunken hat. Ist halt ein Spuckkind gewesen. Aber schon mal gut zu wissen, dass Du von Bebivita abräst. Denn das ist ja neben Milasan mit die Billigste.

Vielen Dank