Oma stirbt gerade

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von babyball2007 04.03.10 - 21:02 Uhr

Hallo,

habe vor ein paar Tagen geschrieben "Oma todkrank aufgefunden"

Nun ist es wohl soweit. Meine Eltern wurden gerade vom KH angerufen, es geht zuende.

Ich komme damit verhältnismäßig gut zurecht. Klar, meine Gedanken sind bei meiner Oma und meinen Eltern. Bin nervös und traurig, aber eben nicht am Boden zerstört.

Mein Papa tut mir nur leid.
Das muss so hart sein sich von seiner Mutter für immer zu verabschieden.

LG

Beitrag von julia.hufnagel 04.03.10 - 22:51 Uhr

Ich wünsche euch in diesen schweren Stunden viel Kraft.

Ich habe letztes Jahr im November auch meinen Opi gehen lassen müssen, seitdem ist der hellste Stern am Himmel.


Fühle mit dir. #kerze