SST neg. :-( ES+12, noch Hoffnung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kiddi26 04.03.10 - 21:08 Uhr

Hallo bin auch so verzweilfelt....
Hatte erst kein ES, dann spürte ich vor 2 wochen ein heftiges ziehe dacht ah da verspäteter ES und heut ist es 12 tage danach und sst neg. Hoffte ja nur auf ein schwache linie.... aber nichts...!!!
Hoffen kann ich doch noch...oder, tempi messe ich nicht und ovus waren auch schon leer#schmoll
Bin sooooo traurig....
Hatte doch hin und wieder ein stechen im UL auch leisten gegend!!!
Und seit 2 tagen tuen auch die Brustwarzen weh!!!!
LG

Beitrag von temme 04.03.10 - 21:24 Uhr

sowie ich hier mitgekriegt hab ist es+12 noch frueh zum testen. bin jetzt auch so in der richtung teste aber fruehstens naechste woche. da kann ich mir sicher sein und die enttaeuchung und zweifel sparen.
jetzt nicht traurig sein. hoffnung besteht doch noch!!!#liebdrueck

Beitrag von fratzi03 04.03.10 - 21:31 Uhr

Lass den Kopf nicht hängen, bei manchen baut sich das hcg einfach langsamer auf.
Ich hab vorgestern bei NMT - 1 negativ getestet und gestern nachmittag am NMT dann positiv.
Ich weiß, es ist schwer, Geduld ist auch nicht meine Stärke aber vielleicht wartest du einfach nochmal 2 Tage und machst nochmal einen Test.

Ich drück dir die Daumen und wünsch dir alles Gute

lG

Fratzi

Hier noch mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=487150&user_id=742927