Trotzdem Schwanger???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ankep 04.03.10 - 21:44 Uhr

Hallo....
Hab da mal eine Frage
hatte meine letzte Mens am13.1,habe von da an auch meine Pille nicht mehr genommen weil wir Kinderwunsch haben...
War letzten die.beim Arzt!im Ultraschall konnte man nix sehen:(((.Test aus der Apotheke war auch negativ::(((((
aber meine mens hab ich immer noch nicht!!!

Kennt das jemand???
Schrecklich diese Ungewissheit...#kratz

Beitrag von francie_und_marc 04.03.10 - 21:48 Uhr

Habe schon zweimal in meinem Leben mit der Pille aufgehört. Jedes Mal ist es ein auf und ab. Kurz nach dem Absetzen muss ich immer ewig auf meine Mens warten, da ist erst einmal alles durcheinander. Deshalb habe ich jetzt beim zweiten Kind auch schon letztes Jahr im Juni mit der Pille aufgehört, da wir jetzt erst anfangen wollten zu üben. LG Franca

Beitrag von ankep 04.03.10 - 22:27 Uhr

Wie lang war denn bei dir die Pause bis deine mens kamen???
Find dieses warten schrecklich...#schmoll

Beitrag von grundlosdiver 04.03.10 - 21:56 Uhr

Jetzt sollte der Test schon was anzeigen...
Vielleicht hat sich aber auch der ES verschoben. #gruebel

(Meine letzte Mens war am 15.01., am 12.02. war NMT und an NMT+10 hab ich positiv getestet...)

Beitrag von ankep 04.03.10 - 22:30 Uhr

Muss mal blöd fragen hab mich hier erst heut angemeldet!NMT?

Beitrag von jenny133 04.03.10 - 22:37 Uhr

Hallo

ganz ehrlich? Es dauert einfach bei vielen Frauen ein bisserl, bis sich das alles einstellt! Ich denke fast nicht, das du SS bist. Mir geht es gerade ähnlich! Pille abgesetzt im Dezember. Erster Zyklus 34 Tage. Und dieser Zyklus seit 18.01. und ebenfalls keine Mens - ebenfalls Test negativ!

Meine Schwester hat vor einigen Monaten abgesetzt und hat im ersten Zyklus (wenn man das überhaupt so nennen kann) nach acht Wochen vom Arzt was bekommen, was die Mens auslöst und der zweite Zyklus ist nun auch schon wieder sechs Wochen alt.

Gib deinem Körper noch ein bisschen Zeit! Kann aber natürlich sein, das du jederzeit in diesem Zyklus noch einen Eisprung hast und dann kannst du schon schwanger werden. Ungewissheit ist echt doof und nervt mich auch! Ich schieb dir mal eine Tasse Tee rüber #tasse Abwarten und Tee trinken: Bis die Mens eintrudelt oder es unmissverständliche SS-Anzeichen gibt!

Wünsch dir alles gute!

LG
Melanie

Beitrag von ankep 04.03.10 - 22:41 Uhr

Warst du schon beim Arzt???finde es nur komisch das sie gar nicht kommt!also mit pille kam sie immer exakt!mhhh naja heißt es wohl warten...ist doch echt schrecklich dann wartest du ja aber auch oder?

Beitrag von jenny133 04.03.10 - 22:59 Uhr

Ja klar warte ich auch.
Fühl mich grade so feucht unten und hab mal mit Persona getestet. Hab weiter oben dazu grade einen Thread eröffnet. Ich war noch nicht beim Arzt, weil ich erst Anfang Februar dort war um die neuen Schilddrüsenwerte zu holen. Hab ihm gesagt, das ich es nun beim zweiten (habe schon ein Kind) lockerer angehen lasse und will mir nun nicht die Blöße geben gleich wieder hin zu rennen #hicks

Bei Nico war meine Schilddrüsenunterfunktion noch nicht festgestellt und ich hatte nach dem absetzen der Pille ein halbes!!! Jahr keine Mens #schock. Meine damals kurz vor der Rente stehende Frauenärztin hat gar nichts gemacht. Das gesammte halbe Jahr nicht. Und dann mal einen Hormontest wo eben die Schilddrüsengeschichte raus kam... Heute ist es schon anders. Wenn du dich unwohl fühlst geh nochmal zum Arzt und sprich mit ihm darüber. Er kann normalerweise sehen wie weit du im Zyklus bist und ob die Mens nun bald kommen sollte oder noch kein ES war. Dann kann er die Mens auslösen (wie bei meiner Schwester) und du in einen hoffentlich erfolgreicheren Zyklus starten.

Aber wegen der Pille: Du weisst schon wie die funktioniert? Mit Pille hast du keinen "Zyklus" Du machst den Zyklus selbst in dem du nach 21 Tagen die Pille absetzt. Du hast dann eine Abbruchblutung. Die Zyklen mit Pille haben gar nichts mit denen zu tun, die du ohne Pille hast! Dein Körper reguliert sich nun langsam selbst und vielleicht hast du einen Körper, der irgendwann eine regelmässigkeit von einem 32 tägigen oder von einem 25 tägigen Zyklus hat. 28 Tage haben bei weitem nicht alle Frauen ohne Pille!

LG
Melanie

Beitrag von rossitigger 04.03.10 - 22:56 Uhr

Hey!
Sorry, aber bis sich dein Zyklus einpendelt, dass kann dauern.
Es gibt Fälle, in denen bekommen Frauen nach Absetzen der Pille 6Monate lang ihre Periode nicht.
In solchen Situationen wird sogar mit Hormonen nachgeholfen, welche dann die Regel auslösen.

LG

Beitrag von mandarine13 05.03.10 - 06:27 Uhr

hast du am 13.1 deine menstruation gehabt oder eine abbruchblutung?habe am 27 januar die pille abgesetzt und hatte in der woche geschlechtsverkehr,hab auch negativ getestet und meine menstruation hab ich immer noch nicht.weiss auch nicht was los ist.