ab wann Milch dazu?? (Sorry, etwas länger...)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mutti-von-zwei 04.03.10 - 21:46 Uhr

Hallöchen,

hab zwar schon 2 ältere Kids, scheinbar aber alles vergessen:-[

Unser Henry ist nun 8 Monate alt und wurde bis Ende des 6. Monats gestillt. Seitdem führen wir Beikost ein.

Morgens bekommt Henry erst Mami (wird gestillt) dann Leberwurst- oder Käsebrot,
Mittags Gläschen für sein Alter danach Obst als Nachtisch,
Nachmittag Obst
Abends Brei und Mami
Nachts (in schlechten Nächten gefühlte 8 Stunden Mami)

zu trinken bekommt Henry zwischendurch immer wieder Wasser aus ner Schnabeltasse

Nun lese ich immer wieder dass die Kleinen auch Milch brauchen. Muss ich ihm jetzt schon welche dazu geben oder erst wenn wir komplett abgestillt haben?

Danke für eure Antworten

Liebe Grüße

Britta und Henry

Beitrag von lilliana 04.03.10 - 22:05 Uhr

Du stillst, das reicht :-)

Ansonsten KANNST du, wenn du das willst, ab dem 1. Geburtstag Kuhmilch geben.

Beitrag von christianeundhorst 04.03.10 - 23:55 Uhr

Hallo Britta,
Menschenkinder brauchen keine Kuhmilch. Die ist nur für Kälbchen :-p Das Calcium aus der Milch gibt es in teilweise höherer Konzentration im Gemüse ( z.B. Brokkoli ).
Du machst das ganz richtig! Stillen reicht völlig aus! Muttermilch ist immer genau auf die Bedürfnisse Deines Kindes abgestimmt, egal wie alt das Kind ist.
Alles Liebe Dir und lass Dich nicht verunsichern :-)

Liebe Grüße,
Chris mit Frieda Lina 19 1/2 Monate